Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wieder Katzenfänger unterwegs
02.11.2012, 15:53
Beitrag: #1
Wieder Katzenfänger unterwegs
Leute, ich komme gerade von dem Gespräch mit dem TH-Chef.
Dabei erzählte er und der Journalist, dass hier in der Altmark (Norden von Sachsen-Anhalt) seit einiger Zeit "Tierschützer" unterwegs sind, die vorgeben, Katzen zu kastrieren und ob die Leute wissen, wo sie welche finden können - Straßenkatzen und Bauernkatzen. Die holen sie dann und niemand hat sie je wieder gesehen. Auf Grund des Importverbotes von Katzenfellen nimmt das wirklich wieder zu. Die Methoden werden immer ausgeklügelter. Für Labore werden die nicht missbraucht, weil dort angeblich nur gesunde und Eigenzüchtungen sind. Bitte haltet die Augen auf, denn ich glaube nicht, dass sich das nur auf unserer Gegend begrenzt.weinenSad
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.11.2012, 15:17
Beitrag: #2
RE: Wieder Katzenfänger unterwegs
Ich habe mich ja gewundert, dass nicht einer was dazu geschrieben hat. Heute steht schon wieder ein Artikel in der Zeitung deswegen. Und unser Chef hat auch Infos von anderen Bundesländer, wo sowas auftritt.
Findet ihr denn das nicht schrecklich?
Also die untere Überschrift betrifft das.


[Bild: 12597386ew.jpg]
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.11.2012, 16:37
Beitrag: #3
RE: Wieder Katzenfänger unterwegs
Doch Uschi, das ist wirklich furchtbar!

Sind die denn mit normalen Autos unterwegs? Zum Glück gibt's hier keine oder fast keine Bauernhofkatzen.

Nicht auszudenken, du lässt deine Katze raus und sie kommt nie wieder, weil irgendwelche Idioten ihr das Fell abziehen wollen Keule

Meine erste Katze (da war ich so 6 Jahre alt) haben vermutlich auch Katzenfänger geholt weinen Das war damals eine ganz schlimme Zeit, da waren diese Dreckskatzenfänger ständig unterwegs in so weisen Kleinbussen hieß es.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.11.2012, 16:43
Beitrag: #4
RE: Wieder Katzenfänger unterwegs
Ja, hier fahren sie auch mit weißen Kleinbussen rum.
Heute ist hier auch so ein verdächtiges Auto ganz langsam vorbei gefahren. Hatte gleich Gänsehaut überall.
Ich habs jedenfall auch im Blauen gepostet und da haben welche schon die gleiche Warnung gelesen.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.11.2012, 17:38
Beitrag: #5
RE: Wieder Katzenfänger unterwegs
Ich hab auch sofort Gänsehaut nur bei der Vorstellung. Was würdest Du machen, wenn Du die erwischt?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.11.2012, 18:34
Beitrag: #6
RE: Wieder Katzenfänger unterwegs
Der Baseballschläger steht direkt hinter meiner Haustür Keule#

kein Scherz, da steht wirklich einer ...

und ich würde ihn einsetzen !!!

Alles Liebe
Dunja mit
[Bild: 12314359lc.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2012, 13:25
Beitrag: #7
RE: Wieder Katzenfänger unterwegs
Wenn mich hier jemand ansprechen würde deswegen, wüsste ich auch, was ich machen würde. Wenn mein Mann dann noch zu Hause ist, dann erst recht. Auf jedenfall würde ich , wenn ich könnte, die Autotüren aufmachen und die Katzen laufen lassen. (oder die Käfige raus nehmen). Ich denke aber nicht, dass hier bei uns jemand fragen würde, weil wir hier eine Einfamilienhaussiedlung sind, da passt man schon bisschen auf, besonders auf fremde Leute und komische Autos.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation