Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich hab ein Problem
10.12.2015, 15:15
Beitrag: #31
RE: Ich hab ein Problem
Das tut mir so leid für euch alle UndecidedSmilie_love_1

Ich weiß nicht so genau, was bei Giardien gemacht werden muss, wünsche aber eine schnelle Besserung!

Versuch dich nicht allzu sehr zu stressen Knuddeln

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.12.2015, 21:46
Beitrag: #32
Ich hab ein Problem
Das wird Stress sowohl für mich wie auch für Merlin. Weil Wohn und Schlafzimmer sind jetzt echt Tabu. Und täglich muss alles geputzt und desinfiziert werden. Manchmal denke ich ich zieh so nen Sch... magisch an.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2015, 10:07
Beitrag: #33
RE: Ich hab ein Problem
Oh nein! Geschockt Echt jetzt?! Sad So ein Mist!
Ich bin ja mittlerweile auch schon doppelt Giardien-geprägt, aber was ich definitiv berücksichtigt habe ist, dass man sich nicht soo einen Megastress bzgl des Desinfizieren und Putzen machen muss, denn wenn man es mal ganz realistisch sieht: Man kann keinen Raum komplett keimfrei bekommen. Das geht einfach nicht, egal wie viel man putzt. Klar sollte man schauen, dass man das ganze vernünftig angeht, aber dieser Hyperstress mit alles mind 1x tgl putzen, desinfizieren und alles waschen ist Quatsch. Ich hab es beide Male sehr erfolgreich geschafft die Viecher zu besiegen, in dem ich Handtücher auf alle Liegestellen gelegt habe, die ich dann 1-2x in der Woche auskochen konnte. Außerdem, denn Giardien sind ja leider recht hitzebeständig, habe ich den Kratzbaum, sowie die Handttücher und das Spielzeug 1x/ Woche heiß abgebügelt. Ist ein bissl Arbeit, aber besser als ein Dampfstrahler, da es eine trockene Hitze ist, denn in wenn nach dem Dampfstrahler doch noch etwas lebt, hat man direkt mal wunderbare Überlebensräume geschaffen, da alles warm und feucht ist. Das KaKlo und die Näpfe habe ich 1-2x/Woche mit kochendem Wasser ausgekocht, da Klo danach noch mal mit Bacillol desinfiziert. Das allerwichtigste: Getreidefreie Ernährung, denn dann verhungern die Viecher schlussendlich auch einfach, da sie sich von Kohlenhydraten ernähren.

Bei mir hat das super geklappt. Es hat sogar so gut geklappt, dass sich die zweite Katze, die damals zuerst die Giardien hatte, dann an der zweiten, die dann Giardien hatte, noch nicht einmal angesteckt hat, obwohl sie 24h aufeinander gehockt haben.
Vllt hilft Dir das, Dich ein bissl weniger zu stressen, auch wenn das sicherlich schon Stress genug ist und auch erst recht jetzt in Deiner Situation. SKatze
Übrigens: Noch herzlichen Glückwunsch (falls ich schon gratulieren darf) Smilie_love_1
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2015, 14:19
Beitrag: #34
RE: Ich hab ein Problem
Danke Mimi. Wir haben es auch schon eimal durch. Und wenn ich nicht schwanger wäre würde ich mir auch nicht so nen Kopp machen aber die Situation ist halt mega doof. Merlin hat so starken DF das er wo er sitzt oder liegt Kot verliert. Ich hoffe das wird schnell besser. Wir haben ihm jetzt erstmal zwei Räume im Keller hergerichtet. Denkt jetzt bitte nicht an ein dunkles Kellerloch, es sind schöne helle Räume wie in einer Wohnung nur nicht groß möbliert. Die Wohnung ist leider erstmal Tabu bis der DF besser ist. Ich habe heute gleich bactisel besorgt für die Darmflora und morgen kommt noch kolloidales Silber das soll angeblich die reinste Wunderwaffe sein.
Da müssen wir jetzt irgendwie schnell durch

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2015, 14:41
Beitrag: #35
RE: Ich hab ein Problem
Oh man, da hat es ihn aber richtig erwischt! weinen Wie geht es Euch denn? Hat sich schon was in die positive Richtung getan? Gute Besserung an das kleine Kerlchen und Dir gute Nerven! Knuddeln
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.12.2015, 21:09
Beitrag: #36
RE: Ich hab ein Problem
Wir finden uns langsam mit der Situation ab. Kater wie auch ich. Ich habe jetzt auf eigene Faust Spartix bestellt. Der TA weiß nichts davon. Aber der behandelt mit 4/3/4 Panacur das ist meiner Ansicht nach zu wenig. Kolloidales Silber nimmt Merlin an. Bactisel ist ein Desaster. Fips hat das damals gerne gefressen. Naja Merlin bekommt ab morgen einen Löffel Hüttenkäse da weiß ich das er ihn mag und da sind auch gute Bakterien drin. Heute morgen kam er mir etwas "gesünder" vor.

Mir gehts nicht gut. Mich nimmt alles sehr mit. Und ich habe stark mit Übelkeit zu kämpfen. Diese Woche bin ich nun krank Zuhause. Das gefällt meinem Chef so kurz vor Weihnachten natürlich nicht aber daraf kann ich momentan mal nicht viel geben.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2015, 09:41
Beitrag: #37
RE: Ich hab ein Problem
Zum Glück ist man als werdende Mutter ja mehr oder weniger geschützt. Du kannst dich auch länger von der Arbeit freistellen lassen, soweit ich weiß. Deine Frauenärztin muss dir ein Attest schreiben und dann müsste man das noch mit dem Betriebsarzt abklären, falls ihr einen habt.

Ich wünsche dir und Merlin eine schnelle Genesung Smilie_love_1

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2015, 20:18
Beitrag: #38
RE: Ich hab ein Problem
Bei Durchfallproblemen kannst Du auch Symbiopet geben - das funktioniert wie Hüttenkäse und so Milchzeugs mit den gleichen Bakterien oder was das ist. Oder war das Milchsäure??

Ich weiß es grad nicht sorry, ist aber das gleiche.

SP gibt es entweder im Handel oder beim TA - ist aber nicht ganz billig....Aber mMn besser als nur Milch oder Joghurt - ist halt konzentrierter....

Selbstgenähtes mit Heart
--------------------------------------------
[Bild: 18986994de.jpg]
Liebe Grüße von Silvia + Flummiezwuckel Zeus / sowie Schneefußbärchen Caspar und Flitzefurzi Nelos im Herzen und unter der Haut! Für Immer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.12.2015, 11:35
Beitrag: #39
RE: Ich hab ein Problem
Und, wie sieht's aus bei Euch?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.12.2015, 11:56
Beitrag: #40
RE: Ich hab ein Problem
Simbiopet kann ich vergessen. Merlin akzeptiert nichts mehr im Futter. Lieber frisst er gar nichts. Hüttenkäse mag er aber, deshalb gibt's den. Heute habe ich noch Bierhefeflocken probiert ist aber scheinbar nichts für den Herrn Katz.
Momentan kann ich nicht mehr tun. Nächste Woche gibt es noch eine Dosis Spartrix dann muss ich abwarten was die Kotprobe sagt.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.12.2015, 10:36
Beitrag: #41
RE: Ich hab ein Problem
Dann drück ich dir mal die Daumen, dass du endlich wieder Ruhe hast Nicken

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.12.2015, 11:25
Beitrag: #42
RE: Ich hab ein Problem
Danke! Heute bin ich schon viel zuversichtlicher. Ich glaub es geht aufwärts.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2015, 11:30
Beitrag: #43
Ich hab ein Problem
ich bin Toxoplasmose positiv und es ist definitiv ne alte Infektion. Eine Sorge weniger!!!! Mit dem Baby war heute auch alles gut.
Jetzt müssen wir nur noch den Durchfall in den Griff bekommen.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2015, 19:34
Beitrag: #44
RE: Ich hab ein Problem
Kann man das feststellen ob alt oder neu?

Dachte man kann nur merken ob negativ oder positiv?

Oder wie geht das?

Selbstgenähtes mit Heart
--------------------------------------------
[Bild: 18986994de.jpg]
Liebe Grüße von Silvia + Flummiezwuckel Zeus / sowie Schneefußbärchen Caspar und Flitzefurzi Nelos im Herzen und unter der Haut! Für Immer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2015, 19:51
Beitrag: #45
RE: Ich hab ein Problem
Doch das kann man es gibt den IgG wert der anzeigt ob positiv oder negativ. Und den IgM Wert wenn der negativ bzw sehr niedrig ist, ist die Infektion durch.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation