Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich hab ein Problem
26.11.2015, 01:32
Beitrag: #1
Ich hab ein Problem
Ich muss Merlin irgendwie beibringen das er zukünftig nicht mehr ins Bett darf. Das tut mir zwar weh ist aber nötig Wie bringe ich das dem armen Kater bei? Hat jemand ne Idee wie ich das möglichst schonend hinbekomme? Ich bin verzweifelt.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2015, 08:09
Beitrag: #2
RE: Ich hab ein Problem
Also schonend schon mal gar nicht, auch wenn es schlimm ist Undecided

Aber wie immer bei solchen Sachen funktioniert das nur mit Geduld, Disziplin und Durchhaltevermögen - natürlich alles von deienr Seite.

Am besten von heute auf morgen die Tür zu lassen und zwar den ganzen Tag, damit er überhaupt nicht mehr in das Zimmer kann. Wenn du Ausnahmen machst und nachgibst, versteht er das noch viel weniger, weil er dann mal darf und mal nicht.

Stell dich auf schlaflose Nächte ein, denn wenn er sehr gerne im Bett schläft, wird er schreien und kratzen.
Du darfst aber nicht schwach werden.
Nach Wochen bis Monaten hat er sich daran gewöhnt.

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir ganz viel Kraft!

P.S.: Vielleicht gehörst du ja auch zu den Glücklichen, deren Katze nicht so viel Theater macht.

Meine sitzen auch noch seit mittlerweile knapp einem Jahr Schlafzimmerverbot immer noch in manchen Nächten vor der Tür und schreien. Und sehr gerne in den Morgenstunden. Felino ist sehr ausdauernd und laut augenroll

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2015, 08:32
Beitrag: #3
RE: Ich hab ein Problem
Viel Durchhaltevermögen wünsche ich dir lachen Ich habe das Schlafzimmerverbot damals aufgegeben, die Wohnung meiner Katzen ist sehr schön und ich darf alles mitbenutzen irrelachen

Liebe Grüße von Carina mit Holly und Mia und den Meerschweinchen Fiete, Fee, Fiona, Murmel und Mila
Gebraucht-Tier-Frauchen Heart

Wehe dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier beim jüngsten Gericht sitzt
Christian Morgenstern
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt HollyundMia's Beitrag:
CiKaFe
26.11.2015, 10:47
Beitrag: #4
RE: Ich hab ein Problem
Oh je, ihr macht mir ja Mut. Aber ich bin ehrlich ich hab auch nicht erwartet das es einfach ist. Ganz aussperren kann ich ihn nicht. Und will ich auch nicht. Es ist schließlich auch sein Zuhause. Vielleicht kann ich ihm eine gute Alternative bieten wo er Nähe hat aber nicht bei mir im Bett liegt.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2015, 15:02
Beitrag: #5
RE: Ich hab ein Problem
Ich glaube, dass ist nicht wirklich umsetzbar.
Dann musst du ihn ja jedes Mal wenn er ins Bett kriecht wegscheuchen und wie machst du das, wenn du schläfst?

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2015, 16:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.11.2015 16:12 von Goldkater.)
Beitrag: #6
RE: Ich hab ein Problem
Das ist ja das Problem ich muss ihm irgendwie begreiflich machen das er mir nicht mehr dauernd mit dem Hintern im Gesicht liegen darf. Wenn er doch nur wenigstens wie früher bei Peters Füßen bleiben würde könnte ich das Problem halbwegs gelöst bekommen. Aber neuerdings legt er sich immer quer auf mich drauf. Bisher war das auch ok für mich aber in Zukunft darf das leider nicht mehr sein. Wenn ich ihn komplett aussperre zerlegt er mir die restliche Wohnung, so schnell kann ich nicht Katze sagen.
Oh je ich hab wirklich ein großes Problem...

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2015, 17:33
Beitrag: #7
RE: Ich hab ein Problem
Also, wenn Du ihm vllt nur beibringen willst, dass er nicht mehr an deinem Kopf liegt, dann klappt es vllt, indem Du, wenn er sich grade hingelegt hat oder dabei ist, Dich einfach "zufällig" ohne was zu sagen oder auf ihn explizit zu reagieren ganz umständlich umdrehst und dabei die Decke auf ihn legst oder ein Kissen oder einen Arm oder irgendwie so. Ich kann es grade nur ganz schwer erklären, aber ich würde es ihm einfach so unbequem und vor Allem nervend wie möglich machen, dass er von alleine abdampft. Weißt Du, was ich meine? Das wird zwar auch einige schlaflose Nächte geben, aber vllt klappt es. Also Miranda hasst es zb, wenn ich die ganze Zeit rumwusel und mich bewege, sodass sie einfach nicht gemütlich liegen kann, dann geht sie meist freiwillig irgendwann... Smile Vielleicht klappt das ja?!
Gibt es etwa einen bestimmten Grund, warum er das in Zukunft lassen muss? zwinkeraetschzwinker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2015, 18:50
Beitrag: #8
Ich hab ein Problem
Hmm.. das könnte funktionieren. Ich hab es ihm immer einfach gemacht damit er ja bequem schläft. Hab mich sobald ich gemerkt hab er will sich zu mir legen auf den Rücken gedreht und nicht mehr bewegt damit er sich ja nicht gestört fühlt. Wenn ich mich dann aus versehen doch mal bewegt habe ist er meist wirklich freiwillig zum Fußende. Wenn er da bleibt und ich jetzt einfach die Bettwäsche zwei mal pro Woche wechsele augenroll habe ich ein besseres Gewissen meinem Katerchen gegenüber wie auch dem Grund der ganzen Geschichte gegenüber (der aber noch nicht ganz spruchreif ist also psst!! )

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.11.2015, 18:59
Beitrag: #9
RE: Ich hab ein Problem
Also ich glaube er wird riechen das du dann eingeschränkt bist und wird das von selber ändern.

Wenn Du eh schon dich veränderst wirst Du für einen Aussperr"kampf" kaum noch Nerven haben.

Also ich würde auf das sensible Gespür der Katzen setzen in solch einem Fall - Katzen/Tiere sind nicht blöd und merken das was anders ist ....

Viel Glück dafür - also beides, dein Vorhaben und das es so kommt wie du hoffst Big Grin

Selbstgenähtes mit Heart
--------------------------------------------
[Bild: 18986994de.jpg]
Liebe Grüße von Silvia + Flummiezwuckel Zeus / sowie Schneefußbärchen Caspar und Flitzefurzi Nelos im Herzen und unter der Haut! Für Immer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2015, 09:17
Beitrag: #10
RE: Ich hab ein Problem
Aha aha Hüpfen Das ist also im Busch Big Grin

Dann würde ich das wohl auch so wie Mimi geschrieben hat, versuchen.

Aber irgendwie verstehe ich nicht so ganz warum du die Bettwäsche 2x die Woche wechseln musst?

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2015, 14:39
Beitrag: #11
RE: Ich hab ein Problem
Hast aber lange gebraucht Julialachen

Selbstgenähtes mit Heart
--------------------------------------------
[Bild: 18986994de.jpg]
Liebe Grüße von Silvia + Flummiezwuckel Zeus / sowie Schneefußbärchen Caspar und Flitzefurzi Nelos im Herzen und unter der Haut! Für Immer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2015, 15:57
Beitrag: #12
RE: Ich hab ein Problem
Es ist grausam eine Katze auf einmal aus dem Schlafzimmer zu verbannen. Egal aus welchen Gründen. Die Katze wird es nicht verstehen. Falls ein Baby kommt und man etwas mehr Platz im Bett benötigt oder möchte, kann man ja dahingehend dran arbeiten, dass er durch leichtes schubsen sich einen anderen Platz sucht oder sich wieder am Fußende nieder legt.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2015, 16:44
Beitrag: #13
RE: Ich hab ein Problem
Ich will ihn doch gar nicht auf einmal verbannen. Darum gings mir ja gerade. Eine Lösung finden die für alle annehmbar ist. Es geht auch nicht um den Platz den Merlin beansprucht. Das ist das geringste Problem. Sondern alleine um die gesundheitlichen Risiken für das entstehende Kind. Sobald der Toxotest gemacht ist weiß ich ja dann genau was Sache ist aber bis dahin muss ich einfach davon ausgehen ich wäre negativ.

Heute Nacht kam er kurz vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer ist auf mich drauf geklettert und hat sich nicht verzogen egal wie ich gewackelt habe. Ich habe ihn dann zu meinen Füßen gesetzt und noch ein wenig gestreichelt. Da hat er dann nochmal gedöst und wollte dann aber bald nach draußen.

Das mit der Bettwäsche habe ich im Internet gelesen. Das es jemand so praktiziert hat. Irgendwie ist das bei mir hängen geblieben.

Gestern Nachmittag habe ich noch mal mit meiner Arztin gesprochen und bin seit dem aber auch ein wenig beruhigter.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2015, 18:30
Beitrag: #14
RE: Ich hab ein Problem
Wann wird der Test denn gemacht? Musst du eine bestimmte Zeit abwarten?

Aber erstmal meinen herzlichsten Glückwunsch!!!

Das ist soo toll! Ich freue mich sehr für euch beide!!! HurraHurraHurraHeartHeartHeartherzchenherzchenherzchen

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2015, 19:37
Beitrag: #15
RE: Ich hab ein Problem
Wegen Toxo mache Dir bitte keine Sorgen. Du musst nur beim Klo sauber machen aufpassen und eventuell Einmalhandschuhe anziehen als Vorsichtsmaßnahme. (Aber wann kommt man denn schon mal direkt mit dem Katzenkot in Berührung)

Aber auf jeden Fall schon mal herzlichen Glückwunsch. Es gibt nichts schöneres, als wenn Kinder mit Tieren aufwachsen dürfen.

Da war mein Enkel ca. 1 1/2 Jahre mit Lexi. Best friends.

https://www.youtube.com/watch?v=1F0iZLpLyyM

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation