Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flöhe
04.08.2015, 18:00
Beitrag: #1
Flöhe
Hallo an alle,

das haben wir jetzt davon, dass wir unsere Garten-Igel immer so gut versorgen. Flöhe... Igitte.

Ich muss gestehen: ich selber hätte es gar nicht bemerkt. Die Fellies kratzen sich nicht übermäßig, sie kuscheln ständig mit mir, schlafen in unseren Betten - ich hab nix und zum Glück auch noch keinen Floh gesehen.
Zum Tierarzt waren wir nur, weil Hermine Schorf unterm Kinn hatte. Laut TA eine Flohallergie und erstaunlicherweise hat der auch gleich einen im Fell gefunden. Vielleicht hatte er den auch in der Tasche parat. Big Grin

Jetzt hantieren wir heute mit den blöden Spot-ons rum. Normalerweise nicht so mein Fall, aber morgen kommt unser Haus- und Katzensitter und wir wollen ein paar Tage weg. Also muss es auch noch fix gehen.

Wie penibel muss sie denn saugen und waschen? Habt ihr einen Tipp? Und wie vermeidet ihr so lästige Flöhe?

Liebe Grüße, ich putz jetzt noch ne Runde...

Die Katzenbande
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.08.2015, 19:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2015 19:24 von Esperanza.)
Beitrag: #2
RE: Flöhe
Interessant, damit ärgere ich mich seit heute auch rum, aber wegen mir...
Ich bekomme seit 3 Monaten ab und zu so Stiche die recht gross sind und nachher auch komisch ausschauen und heute bin ich mal auf google und hab Flohstiche eingegeben Geschockt Joa...das KÖNNTE es sein augenroll Allerdings immer nur an den Beinen.

Wir benutzen auch diese Spots und eigentlich klappt das ganz gut.

Wegen dem putzen und so zuhause würde ich mich auch über Ratschläge freuen...bitte aber nicht sagen ich muss alles auf den Kopf stellen, dann will ichs nicht wissen lachen

Wenn ihr für eure Zooplus Bestellungen auf unseren Banner klickt bekommen unsere Strassenkatzen Prozente und müssen nicht hungern
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.10.2015, 15:09
Beitrag: #3
RE: Flöhe
Ich kraul grad klein clyde den bauch und plötlich turnt da ein floh. Hab das arme katzenkind von oben nis unten abgesucht - jetzt sieht er aus als ob er n paar runden in der salatschleuder gesessen hätte - aber keinen mehr gefunden. Seh auch keine bisstellen an der haut oder so. Bei bonnie hab ich gar nix gefunden.

Was meint ihr - soll ich den floh floh sein lassen oder lieber doch gleich was machen bevor ein zirkus draus wird??? Aber bei 12 wochen alten pupsern die chemiekeule ansetzten widerstrebt mir ein wenig?!
Was wäre denn die "sanfteste" hilfe?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.10.2015, 11:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2015 11:09 von molly66.)
Beitrag: #4
RE: Flöhe
Du hast ja sicher die Katzen von einem Hobbyzüchter. Dort würde ich mal anrufen und nachfragen, wann sie entfloht und entwurmt sind.
Wenn Flöhe da sind, sind ja meistens auch Würmer da. Milbemax kannst du ohne Bedenken gebn - nach 2 Wochen noch mal. Und gegen Flöhe Capstar.
Aber frag erst mal bei den Vorbesitzern. Ist jedenfalls ne Schweinerei, dass sie die Kleinen mit Ungeziefer vermitteln.
Frontline bitte nicht geben - das taugt nichts. Es gibt zwar das neue Frontline Combi - ist aber auch nicht besser.

Und immer schön durchkämmen und kontrollieren. Sind sicher auch Eier vorhanden.

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.10.2015, 12:15
Beitrag: #5
RE: Flöhe
Bei diesen "Hobbyzüchtern" ist Ungeziefer meistens mit im Preis enthalten augenroll

Milbemax ist gut und wird von vielen Katzen einfach genommen, ohne viel Stress, zumindest bei Kitten Big Grin

Warst du zufällig schon beim Tierarzt mit den beiden?

Der könnte sie sich genauer anschauen und sagen, wie schlimm das ganze ist.

Schau mal in Öhrchen der Beiden, ich hoffe, sie haben nicht auch noch Milben Smilie_love_1

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2015, 11:09
Beitrag: #6
RE: Flöhe
so, gestern waren wir beim doc. die kitten sind super fit, alles gut, keine milben oder sonstwas.
gegen den ollen floh haben wir virbac effipro bekommen. der doc meinte das sei zwar wie alle anderen parasiten mittel nicht toll aber das kleinste übel von allen die er mir anbieten kann. na dann.

seid mir nicht böse - gerade ich als neue will jetzt kein mega thema draus machen - aber was in aller welt haben flöhe mit einem stammbaum zu tun? Die Familie hatte auch Hunde und Freigängerkatzen. Da kommt das halt vor! Und selbstverständlich waren die kleinen vorbildlich geimpft und entwurmt.

ich habe mir über das thema rassezüchtung / Liebhaber Nachwuchs jahrelang die finger wundgeschrieben und die stimme wegdiskutiert. zwar bisher nur im zusammenhang mit hunden aber macht ja keinen unterschied. ich fang auch ganz sicher nicht schon wieder damit an. Aber so stehen lassen will ich es auch nicht!

Ich habe ganz bewusst KEINE rassekatze mit Stammbaum genommen. Der Preis spielt dabei für mich (glücklicher weise) absolut keine Rolle. Aber so lange die Zuchtverbände nicht sowas von umdenken werde ich den Zirkus auf gar keinen Fall mitmachen und dadurch am Leben halten!Nein

So, sorry, aber das musste raus Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt franzi's Beitrag:
*Mimi*
27.10.2015, 12:01
Beitrag: #7
RE: Flöhe
Nicht der Stammbaum, sondern die Tatsache, dass viele Hobbyzüchter nur Geld machen wollen und sich nicht gut um die Gesundheit der Tiere kümmern.
Die meisten richtigen Züchter - natürlich gibt es da auch welche, die es nicht tun - sorgen sich um die Gesundheit, die Impfungen und Vorsorge.

Aber es ist doch schön, dass deine Kleinen nichts haben. Dann hast du gut ausgewählt zwinker

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt CiKaFe's Beitrag:
molly66
27.10.2015, 15:18
Beitrag: #8
RE: Flöhe
OK Flöhe sind kein Weltuntergang, solange sie rechtzeitig erkannt werden und nicht die ganze Wohnung damit voll ist.

Was Julia eigentlich damit sagen wollte denke ich ist, dass bei einem seriösen Züchter die Katzen in der Regel vor Abgabe noch einmal dem Tierarzt vorgestellt werden und ein Gesundheitszeugnis mit gegeben wird. Obwohl wie schon vorher erwähnt es da auch schwarze Schafe gibt, werden die Kitten NICHT mit Flöhen abgegeben.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation