Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unser Sorgenfellchen Teddy
16.09.2012, 14:15
Beitrag: #1
Exclamation Unser Sorgenfellchen Teddy
Unser Sorgenfellchen Teddy

Teddy wurde gemeinsam mit seinem Bruder Timo bei unserer Aktion "Hilfe in Salzgitter" eingefangen und so konnten sie auf eine Pflegestelle umziehen.
[Bild: timoteddy003.jpg]

Tierschutz… manchmal erlebt man schöne und nachdenkliche Momente. Manchmal wiederum fühlt man sich hilflos, ist traurig oder wütend.

Bei uns trifft im Moment letzteres zu. Der kleine Teddy ist im Mai geboren. Noch nicht lange auf der Welt und schon so viel durchgemacht.

Teddy und sein Bruder Timo sind beide FIV positiv getestet. Katzenaids - keine Heilung möglich! Doch diese heimtückische Krankheit muss nie ausbrechen. Beide können damit steinalt werden. FIV ist nicht hochansteckend. Doch was nützt uns dieses Wissen, wenn es doch noch so viele Ängste bei den Menschen gibt und solche Katzen es dennoch schwer haben in der Vermittlung?
[Bild: timoteddy004.jpg]

Als wäre das nicht schon schlimm genug, musste Teddy im August fast tägl. zum Tierarzt. Sein Pfötchen war entzündet und er hatte einen Abszess.
[Bild: teddy007.jpg]
[Bild: teddy005.jpg]
Und nicht nur das. Er wurde nun bereits dreimal geröntgt. Nun kam heraus:
Elle und Speiche sind aus dem Gelenk herausgesprungen. Ein Knochen ist gebrochen, einer angebrochen. Wochenlang wurde darauf nicht behandelt. Der erste Tierarzt hat nur den Abszess behandelt. Man sagte uns, dass man Teddys Beinchen schnellstmöglich abnehmen sollte. Doch wir entschieden uns, eine zweite Meinung einzuholen. Teddy und Timo sind wieder in die Stadt gezogen, wo sie urspürnglich herkommen: Salzgitter
Dort wohnen sie bei einer angehenden Tierheilpraktikerin und engagierten Tierschützerin: Beate (Danke dir Beate Heart2 )
http://katzenhilfe-salzgitter.npage.de/index.html
sie kennt sich sehr gut mit FIV positiven Katzen aus, hat selber welche.
[Bild: teddy004.jpg].
Beate ging sofort zum Tierarzt ihres Vertrauens.

Dort wurde der Bruch festgestellt und uns mitgeteilt. Die Ursache werden wir wohl leider nie erfahren, denn Teddy kann sie uns nicht nennen. Sein Beinchen soll nun fixiert werden, denn auch wenn das Beinchen steif bleiben sollte, ist es besser, als es zu amputieren.
[Bild: teddy002.jpg]

Die notwendigen, tierärztlichen Behandlungen fressen ein großes Loch in unsere Tierschutzkasse.

Unser Verein bekommt keine öffentlichen Zuschüsse, wir können Katzen nur helfen, wenn wir finanziell mit Spenden unterstützt werden.

Bitte denkt dran...
Jede noch so kleine Spende ist ein großes Zeichen von Menschlichkeit - wirklich JEDER EURO hilft & wie das Gedicht unten zeigt: Alle zusammen können viel erreichen.

Ein Funken ist kein Feuer,
ein Sandkorn kein Strand,
ein Blatt kein Baum,
ein Tropfen kein Meer.

Hilft einer den Tieren allein - ist es schwer,
doch zusammen sind wir das Feuer, der Strand, der Baum und das Meer.


Möglichkeiten der Spenden:
(Bitte gebt im Verwendungszweck euren Nicknamen und als Stichwort bitte "Sorgenfellchen Teddy" mit an, damit wir die Spenden zuordnen können; Spendenbescheinung können wir auf Wunsch gerne ausstellen)

Überweisung:
Spendenkonto

Katzen-Hilfe Uelzen e.V.
Sparkasse Uelzen
Kto.- Nr.: 230056210
BLZ: 258 501 10

Fürs Ausland:
IBAN: DE98258501100230056210
BIC-/SWIFT-Code:NOLADE21UEL


PayPal:
Button auf unserer HP
http://www.katzenhilfe-uelzen.de/


Betterplace, auch eine tolle Art zu spenden, da man dort gut sehen kann, was noch an Spendengelder fehlen:
http://www.betterplace.org/de/projects/1...chen-teddy

Für Teddy enstanden alleine schon von Mitte bis Ende August Tierarztkosten in Höhe von 277,74 €
Weitere werden folgen...

Hier die Rechnungen, auf denen auch die tierärztlichen Behandlungskosten Madame Mim und Timo zu sehen sind.

[Bild: bildteddy001.jpg]

[Bild: bildteddy002.jpg]

[Bild: bildteddy003.jpg]

[Bild: bildteddy004.jpg]

[Bild: banner1.jpg]
in dringenden Fällen erreichbar unter 01714783583
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2012, 11:48
Beitrag: #2
RE: Unser Sorgenfellchen Teddy
Das ist eine sehr traurige Geschichte und die beiden haben es verdient das sie das BESTMÖGLICHE LEBEN bekommen sollen, das es für sie gibt.

Ihr habt ihm das Beinchen gerettet, echt super mit der zweiten Meinung.

Wie geht es den beiden denn ?

Schön das sie erstmal ein Zuhause gefunden haben und das die 278 Euro zusammen gesammelt worden sind ! Klasse Hüpfen
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2012, 12:39
Beitrag: #3
RE: Unser Sorgenfellchen Teddy
wo steht denn, dass 278 Euro gesammelt worden sind? Kann leider dazu nichts finden.
Ich hatte es ja schon mal hier geschrieben, dass wir doch auch mal für Mel eine Sammelbestellung machen könnten. Was die dort für hohe TA-Kosten haben, ist doch unmöglich.
Ach, man möchte einfach überall ein wenig helfen.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2012, 16:20
Beitrag: #4
RE: Unser Sorgenfellchen Teddy
(27.11.2012 12:39)molly66 schrieb:  wo steht denn, dass 278 Euro gesammelt worden sind? Kann leider dazu nichts finden.
Ich hatte es ja schon mal hier geschrieben, dass wir doch auch mal für Mel eine Sammelbestellung machen könnten. Was die dort für hohe TA-Kosten haben, ist doch unmöglich.
Ach, man möchte einfach überall ein wenig helfen.

Hi Molly,

das steht hier im Beitrag von Melanie zum Anklicken :

http://www.betterplace.org/de/projects/1...chen-teddy

Klick drauf......da steht..... nun zu 100 % finanziert.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.11.2012, 18:27
Beitrag: #5
RE: Unser Sorgenfellchen Teddy
Danke, Alex.
Das ist ja klasse. Mit nur 2 Spendern ist das finanziert.daumen
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation