Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motto-Party's
13.02.2015, 06:55
Beitrag: #1
Motto-Party's
Hey, Ihr Lieben!
Ich mach mal nen neuen Thread auf zum Thema Feste feiern.
Mein Mann wird Anfang März ein halbes Jahrhundert "alt" und wir haben beschlossen, einen bayrischen Abend zu machen. Ich mache soweit alles selbst und so gibt es bei uns für diese Feier:
Minihaxen
Fleischkäse
Sauerkraut
KaPü
Speckkartoffelsalat
Krautsalat (den werde ich wohl kaufen müssen...)
Brezen
Radi
Obatzer
Weizenbier, Radler und der sonstige übliche Schlabberkram
Aaaber Nachtisch....da steh ich auf dem Schlauch. Hab da zwar einiges gefunden, aber die Sachen sind so mächtig - die gehen ja fast schon als Hauptspeise durch....habt Ihr ne Idee?

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 09:19
Beitrag: #2
RE: Motto-Party's
Hurra Ein Thema für mich. lachen

Jaaa, ich liebe so etwas. Bei uns gibt es dieses Wochenende mexikanisches Buffet, zum Geburtstag von meinem Liebsten. Nicken Heute muss ich noch das Chilli und den Kuchen fertig machen. Nachdem die Salsa gestern versuchte mich umzubringen und meinen linken Daumen nun ein dicker Verband ziert. lachen

Aber, jap ich hab Ideen. xD

Eine bayrische Creme, wäre so das einfachste. Dann ginge natürlich süßes Hefegebäck (Teig vom Zopf) in Form von kleinen Brezeln. Oder ein (Kasten)Kuchen in blau/weiß.
Apfel oder Kaiserschmarren, Topfennudeln...

Das wäre mir so spontan eingefallen, vielleicht kommt da noch was. lachen

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 09:36
Beitrag: #3
RE: Motto-Party's
Du hast ja super Ideen!!!! Ich glaub der blau-weiße Kuchen wäre ein toller Eye-catcher!!! Mit Lebensmittelfarbe dürfte das ja kein Problem sein - super, vielen Dank! Den auf schmale Riemchen geschnitten - dazu bayrische Creme! Klasse :-))))

Dir und Deinem "Mechico-Daumen" gute Besserung :-))) und für Euer Fest wünsch ich gutes Gelingen und gutgelaunte Gäste!!!
Wenn mein Geburtstag im kommenden November ansteht, mache ich eine arabische Feier - das weiss ich jetzt schon :-))))

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 12:19
Beitrag: #4
RE: Motto-Party's
Jap. Am besten die kleinen Tütchen und nicht die Tuben. Da hast du ein besseres Farbergebnis. Gel wirst du vermutlich auf die Schnelle nicht auftreiben können, das wäre noch besser.

Und dann entweder einen festen Teig um das Karomuster zu erzeugen oder einen Flüssigen um es wie Mamorkuchen z.B. zu machen. Oder als "Zebrakuchen",das schaut toll aus und das geht so:

...einen Löffel weißen Teig in die Mitte der Form geben, darauf einen Löffel blauen Teig setzen. Das Ganze wird solange wiederholt, bis der Teig zu Ende ist. Immer Löffel für Löffel Teig in die Mitte aufeinander setzen. daumen

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 12:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2015 12:56 von Fresskatz.)
Beitrag: #5
RE: Motto-Party's
Super!!! Das Gel könnte ich vlt noch besorgen - die Feier ist erst am 07.03.
Das mit dem Zebramuster ist auch toll....ich werde das Ergebnis auf jeden Fall hier einstellen :-)))

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 16:36
Beitrag: #6
RE: Motto-Party's
Ihr beide seid ja echt toll, wenn es um Ideen geht.

Meine Idee dazu wäre... gebt mir eure Adressen.. ich kommeeee (spass :-)

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 17:41
Beitrag: #7
RE: Motto-Party's
Dein Mann hat mit mir Geburtstag daumen lachen

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2015, 06:13
Beitrag: #8
RE: Motto-Party's
Wie cool! :-)))

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2015, 18:25
Beitrag: #9
RE: Motto-Party's
Ich habe mich beim Nachtisch für unsere weiß-blaue Mottoparty für eine bayrische Creme und eine Torte entschieden. Da mein Mann Fan ist, werde ich ihm die hier heimlich backen....ich hoffe, das kriege ich einigermaßen hin....


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt Fresskatz's Beitrag:
Tiggi
21.02.2015, 00:29
Beitrag: #10
RE: Motto-Party's
(13.02.2015 06:55)Fresskatz schrieb:  ......................................Aaaber Nachtisch....da steh ich auf dem Schlauch. Hab da zwar einiges gefunden, aber die Sachen sind so mächtig - die gehen ja fast schon als Hauptspeise durch....habt Ihr ne Idee?


Bitte jetzt nicht lachen, aber es ist wahrscheinlich regionsbedingt.

Hier, liebe Pedi, kann man die Besucher mit einer Riesenschüssel
Wackelpudding, gelb, oder rot, oder grün und ganz , ganz, ganz
viel Vanillesoße glücklich machen.

Einfach so:
sehr lecker und dickflüssig ist Naschkatze Vanillesoße
im Tetrapack in fast jedem Supermarkt , oder für
meinen Gaumen die Mercedesklasse unter den Vanillesoßen:
die dänische Vanillesoße.

All das geht erstaunlicher Weise immer weg wie warme Semmeln.
Auch zu empfehlen selbstgekochte rote Grütze, Du wirst dafür
geliebt werden. Nicht um 15.°° Uhr, den typischen Kuchen
mit Kaffee, nein, dieses supischönefeuchte Engagement.

Probiers mal aus. Und berichte, wie es so bei Euch ankommt.
Vielleicht mögens ja auch die lieben
Leuts im tiefen Süden. [Bild: trinken9.gif]

LG von Lieschen

[Bild: 19017753zn.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2015, 12:27
Beitrag: #11
RE: Motto-Party's
(17.02.2015 18:25)Fresskatz schrieb:  Ich habe mich beim Nachtisch für unsere weiß-blaue Mottoparty für eine bayrische Creme und eine Torte entschieden. Da mein Mann Fan ist, werde ich ihm die hier heimlich backen....ich hoffe, das kriege ich einigermaßen hin....

Bei Fragen zu Fondant und Co. darfst du gern fragen. =)

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2015, 18:57
Beitrag: #12
RE: Motto-Party's
Liebe Tiggi - Fragen! Lass hören - hab bisher nur mit Marzipan gearbeitet. Hab aber gelesen, dass Fondant nicht mit der Füllung in Berührung komnen soll. Der Kuchen wird ein zweifarbiger Biskuit - die Füllung wird aus Pflaumen und Puddingcreme bestehen....ansonsten - gib mir input bitte :-)))

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2015, 18:49
Beitrag: #13
RE: Motto-Party's
Huhu,

aaaaalso.
Fondant darf mit Füllung in Berührung kommen, wenn es KEINE Milch oder Sahne etc. ist. Das löst den Fondant auf.
Eine Fondant-Torte wird in der Regel mit Buttercreme oder Ganache eingestrichen und dann eingedeckt.
Ansonsten ist es von der Verarbeitung *hin und her nick* äääähnlich wie Marzipan.
Möchtest du den Fondant selbst herstellen oder gekauften verwenden?
Ich nutze am liebsten den von FunCakes oder RegalIce. Die sind beide geschmacklich gut und in der Verarbeitung einfach und freundlich. RegalIce ist allerdings etwas härter.
In der Regel plant man für Fondant-Torten ca. 3 Tage ein.
Einen zum backen, einen zum füllen und einen zum dekorieren.
Da du ihn aber nur eindecken willst reichen vermutlich zwei Tage aus. Wichtig ist, den Biskuit wirklich am Tag vorher zu backen. Dann ist es definitiv angekühlt und er lässt sich besser verarbeiten.

Fondant aus NanuNana und anderen Lädchen kann ich persönlich im übrigen absolut nicht empfehlen. Konsistenz von Kaugummi und fürchterlich im Geschmack.
Selbst herstellen ist eine große Sauerei, aber wer es nicht scheut... Habe zwei verschiedene Rezepte die ich empfehlen kann, wenn Interesse besteht.

Beim Fondant verarbeiten, kann ich Handschuhe empfehlen, und Silikonmatten bzw. ein Silikon-Nudelholz. Du solltest auch Puderzucker zuhause haben. Wink

Joa, das ist erst mal was mir spontan einfällt. Konkrete Fragen sind immer einfacher. lachen

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2015, 20:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.02.2015 21:00 von Fresskatz.)
Beitrag: #14
RE: Motto-Party's
Also - ich werde fertigen Fondant kaufen und von daher schon mal danke für den Tip bzgl des Herstellers.
Dann müsste ich um den Kuchen herum nochmal nen passenden Streifen Biskuit "ankleben", denn die Puddingcreme wird ja mit Milch gemacht. Das dürfte aber kein Problem sein....ich werde Freitags den Biskuit backen, auskühlen lassen, füllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Samstags dann eindecken. Also das war mein Plan...müsste doch funktionieren?! ....Aaaah...Du kannst in Gedanken ja Händchen halten bzw Daumen drücken :-))))

Ach so....wieviel Fondant werd ich brauchen je rot und weiß? Der Kuchen wird Blechgröße haben ....reichen da pro Farbe 250 g oder ist das zu wenig? Was tu ich da nur.....nägelkau....

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 10:53
Beitrag: #15
RE: Motto-Party's
Ich kann dir absolut empfehlen eine Ganache zu nehmen. Dadurch bekommst du einen super Rand und musst keinen Kuchen "ankleben". lachen
Aber ja, das ginge auch. Was ich dir dann allerdings eher raten würde wäre folgendes:
In den fertigen Biskuit einen Rahmen schneiden, nicht durch bis zum Boden. Mit einem Faden dann ausschneiden und vorsichtig raus heben. Das dann in der Mitte durchschneiden, sodann zwei Böden entstehen. Füllen, einsetzen, füllen, aufsetzen. Weißt du was ich meine?
Wichtig ist, damit der Fondant hält und nicht total seltsam aussieht, dass er nicht direkt auf dem Kuchenteig ist Sondern eine Masse darunter ist, an der er schön anliegen kann. Dazu könnte man statt Buttercreme, oder Ganache auch Nutella oder Erdnussbutter, etc. nehmen. Sonst schlägt der Fondant leicht blasen und wird holprig.

Mege:
Aaaalso. Ich nehme für eine 26er Springform, dreilagig in der Regel zum einfarbig eindecken 250g. Das reicht, richtig ausgerollt und so weiter theoretisch auch für ein Blech. Allerdings würde ich Dir empfehlen lieber etwas mehr zuhause zu haben. Fondant kann unheimlich tückisch sein. Und da du ihn mit 250g sehr dünn ausrollen musst, was wirklich Übung erfordert, (Das hochnehmen vor allem...) ist ein Notvorrat nie verkehrt. Wink

Achja, wenn du den Fondant weich knetest, achte darauf keine Luft einzukneten.

Von der Zeit passt es super, das wird! =)

Seelischer Beistand geht auch klar. Nicken

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation