Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pflegestelle
20.01.2015, 09:14
Beitrag: #16
RE: Pflegestelle
Ach du Schande. Das ist wirklich der Gau. Tut mir leid Molly. Aber Linus hatte es doch auch mal erwischt. Vielleicht kann sie Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2015, 10:59
Beitrag: #17
RE: Pflegestelle
Hatte Linus nicht FIP? Das ist ja was anderes.
Heute nachmittag muss ich doch mit Blacky zum TA. Der gefällt mir gar nicht. Entweder setzen sich meine Katzen gerade mit den Parvo-Virus auseinander und sind deswegen so apathisch und fressen kaum, oder sie haben zufällig was anderes.

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2015, 11:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2015 11:15 von Taskali.)
Beitrag: #18
RE: Pflegestelle
Feliserin - doppelte Dosis!
Bei infizierten bitte immer doppelte Dosis, die einfache Dosis ist nur zur Vorbeugung.
Ich hatte wie damals wie gesagt tabula rasa gemacht und hatte allen nicht betroffenen Mietzen auch ohne Symptome Feliserin geben lassen, alles, was irgendwie ging weggeschmissen an Zubehör und mein gesamtes Haus von oben bis unten mit Virkon S getränkt, der betroffene Pflegiraum war Quarantänezone und durfte nur mit umziehen und desinfizieren betreten werden. Kostenmäßig wars der Horror, ich hatte ja insgesamt 14 Katzen da - 8 eigene, 4 betroffene Pflegis - wovon ja 2 starben - und 2 nicht betroffene Pflegis im anderen Raum. Aber meine Maßnahmen haben gewirkt und es hat sich keiner der anderen außerhalb des Raumes angesteckt. Deshalb kann ich nur raten immer vorbeugend zu handeln und auch wenns einen Zeitmäßig und Kostenmäßig killt bei Seuche immer gleich in die vollen gehen mit Feliserin und Desinfektionsmaßnahmen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2015, 12:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.01.2015 12:36 von Katzenweihnachtsmann.)
Beitrag: #19
RE: Pflegestelle
Ja genau Taskali wars und nicht Linus. Ein einziger Alptraum.
Hoffe deine Fellnasen sind OK Molly. Drücke hier mal alle Daumen und Pfoten.

Ach ja was ich noch fragen wollte Molly. Da es sich ja um Pflegis handelt, bekommst Du da von jemand finanzielle Unterstützung oder musst Du das alles alleine wuppen?
Weil gerade das Feliserin ist ja nicht gerade günstig!

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2015, 09:35
Beitrag: #20
RE: Pflegestelle
Am Donnerstag geht nun mein vorerst letztes Kitten in ein neues Zuhause. Dort wartet ein Dreibeinchen und ein ganz liebes Frauchen auf meine Lisa. Diesmal werden garantiert viele Tränen fließen, weil die süße Maus schon seit Dezember bei mir ist und uns beiden so sehr ans herz gewachsen ist. Besonders Paule wird trauern, denn der hat ja Ersatzpapa gespielt Nicken
Ich kann sie aber nicht behalten, weil ich nun mal Pflegestelle bin und es kommen ja ständig neue Notfälle.

[Bild: 21506506aw.jpg]

[Bild: 21506507gg.jpg]

[Bild: 21506511vc.jpg]

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2015, 10:29
Beitrag: #21
RE: Pflegestelle
Oh manno das wird bestimmt ein schwerer Abschied. Aber leider gibt es ja so viele Notfellchen, die nachrücken werden.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2015, 10:49
Beitrag: #22
RE: Pflegestelle
Das ist aber auch ne süße Fellnase! Zum Verlieben!!!

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2015, 21:05
Beitrag: #23
RE: Pflegestelle
Das wird sehr schwer, kann das nachvollziehen :-( Ich muss mich auch am Wochenende von 2 Kleinen trennen die in ihr neues Zuhause gehen.

Schlimm !!!!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2015, 11:44
Beitrag: #24
RE: Pflegestelle
Na, da weißt du ja, wie ich mich gerade fühle! Nur noch einen Tag mit der Süßen weinen weinen
Ich bin schon am packen - sie bekommt ja viele Sachen mit Nicken.

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2015, 17:43
Beitrag: #25
RE: Pflegestelle
Hallo Molly

auch wenn ich noch ganz neu hier bin, wünsche ich dir gaaaaaaaaaaaanz viel Glück, damit bald alles wieder gut ist.
Ach ja ich wollte dir nur sagen, dass mein Dampfreiniger (Tien Versand) z.B. 200° heiß wird und würde deine ganze Wohnung wieder steril machen. Mit ihm könntest du sogar alle Möbel, Fenster, Paneelen, Teppiche, Fliesen, Kleidung, sämtliche Katzenutensilien (Katzentoiletten) usw. täglich reinigen und alle Bakterien/Viren wären sofort abgetötet.Ich hab gerade mal gegoogelt und hab ein super Schnäppchen entdeckt für 299.-€ (Neupreis: 1200.-€)

So sieht das gute Stück aus wenn es dich interessiert.
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-...-1436?ref=

Er ist zwar etwas teuer, aber in deinem Fall würde sich diese Anschaffung evtl. doch sehr lohnen. Bekommst du denn nicht vll. von jemanden Spenden, oder so!?

Ich drück dir mal ganz fest die Daumen, dass du und deine Fellis bald wieder etwas zur Ruhe kommt.

glG
exoticfreak
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.04.2015, 09:36
Beitrag: #26
RE: Pflegestelle
Ich danke dir für den ebay-Tipp!! Ist wirklich eine Überlegung wert.
200 Grad würde ja reichen.
Aber ich pausiere jetzt trotzdem erst mal bis zum Herbst. Zur Not habe ich ja in der Garage noch einen großen Zwinger für Notfälle.
Aber Spenden bekomme ich nicht. Nein Finanzieren wir alles privat. (mein Partner und ich)

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2015, 12:56
Beitrag: #27
RE: Pflegestelle
Meine kleine Lisa ist nun schon 1 Woche weg und die Zusammenführung war bilderbuchmäßig. Kein Fauchen und Knurren lachen
Allerdings hat sie seit gestern DF. Vielleicht muss sie sich erst mal an alles gewöhnen.

[Bild: 21611095yb.jpg]

Und vorhin habe ich eine frisch kastrierte Straßenkatzen vom TA abgeholt. Ich will mal gucken, ob sie lieb ist oder wir sie wieder aussetzen an der Futterstelle. Jetzt schläft sie erst mal den Narkoserausch aus.

Gestern mussten wir eine Katze einschläfern lassen nach tagelangen TA-behandlungen. Es hat leider nichts gebracht. Sie muss Nierenversagen gehabt haben. Es ist so schlimm, wieviel Katzen hier draußen rumlaufen, um die sich kaum mal einer kümmert weinen

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2015, 18:36
Beitrag: #28
RE: Pflegestelle
Das ist ja super das es gleich so wunderbar funktioniert mit den Beiden.

Mit dem Durchfall wird bestimmt auch wieder. Katzen sind ja sehr sensibel und sicher war es doch eine Portion stress ins neue Zuhause zu kommen.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation