Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Katzenmutter zugelaufen!!!!
08.09.2014, 20:26
Beitrag: #1
Katzenmutter zugelaufen!!!!
Hallo Hüpfen

ich melde mich auch mal wieder...(hatte viel zu tun)...bloß leider mit einem nicht so erfreulichem Thema. Heute genau gesagt vor einer Stunde ist uns eine Glückskatze zu gelaufen halb verhungert und Hochträchtig. Babys kommen wahrscheinlich gegebenenfalls heute Nacht wenn sie sich wohl genug fühlt. Wir haben sie aufgenommen da sie auch sofort ankam und so. Sie ist jetzt momentan im Gästebad mit einem Klo, Kuschelhöhle, zu futtern und Wasser. Sie legt sich auch immer wieder hin und kann sich kaum noch auf den Beinen halten. Macht aber Milchtritt und fühlt sich anscheinend ganz wohl. (streicht um die Beine und schnurrt dabei) sie schnurrt aber nicht andauernd so das das nicht auf Schmerzen hin deutet. Morgen findet ein TA besuch statt um sie mal checken zu lassen wie weit sie ist (wenn die kleinen noch nicht geboren sind). Hmm...naja sie bleibt jetzt erstmal bei uns bis die kleinen da sind und dann müssen wir was machen aber was? Wir haben wie ihr wisst 2 andere Katzen und einen Hund..das heißt bleiben kann sie nicht aber wieder aussetzen geht natürlich auch nicht...ein nettes zuhause suchen? Aber wir wissen nicht mal wem sie gehört..obwohl so jemand es wohl kaum verdient hätte sie wieder zurück zu bekommen...meinungen? Vorschläge? etc? lg Heart

Liebste Grüße Chiara & BKHs herzchen

Glotzt mal in -BKH KNutschkugeln- rein, da findet ihr jeder menge Berichte und neue Fotos! Big Grin

Der kleine sambuco shrub auf meinem Avatar Heart er ist ein kleiner red point BLH junge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.09.2014, 20:30
Beitrag: #2
RE: Katzenmutter zugelaufen!!!!
Mein Vorschlag wäre, sie jetzt sofort zum Tierarzt zu bringen. Wenn sie in einem so schlechten Zustand ist, kann es ja auch zu Komplikationen bei der Geburt kommen. Was ist, wenn das in der Nacht los geht und es läuft was schief?
Dann auch Tierheim informierten, falls sie doch vermisst wird.

Unbedingter Gehorsam setzt Unwissenheit bei den Gehorchenden voraus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.09.2014, 20:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.2014 20:43 von Dunkelbunt.)
Beitrag: #3
RE: Katzenmutter zugelaufen!!!!
Fresskatz, Ihr Zustand ist ja in ordnung...sie frisst und trinkt und ihr Fell ist in ordnung es ist bloß das sie total abgemagert ist natürlich ohne Halsband und eine hälfte Schwanz fehlt ihr (aber schon lange zugewachsen man sieht nur das es von alleine geheielt ist) bei uns aufm Dorf hat kein TA mehr offen und die nächste Klinik ist 50 km entfernt...wir wollten bis morgen früh warten. Geburtskomplikationen kann man sowieso nie ausschließen...und zum Tierheim...wenn jemand sie "vermisst" würde man ihr doch vermutlich nicht den Schwanz misshandeln (was auch immer da mal passiert ist) und sie so verhungern lassen...sie könnte jetzt sowieso noch nicht dort hin

Liebste Grüße Chiara & BKHs herzchen

Glotzt mal in -BKH KNutschkugeln- rein, da findet ihr jeder menge Berichte und neue Fotos! Big Grin

Der kleine sambuco shrub auf meinem Avatar Heart er ist ein kleiner red point BLH junge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.09.2014, 22:17
Beitrag: #4
RE: Katzenmutter zugelaufen!!!!
Ihr müsst auf jeden Fall das Tierheim und eine Behörde informieren (Polizei), das ihr das Tier bei euch aufgenommen habt. Wenn der Besitzer danach sucht kann es als Diebstahl ausgelegt werden wenn ihr das Tier einfach so behaltet.

Stellt euch einfach vor eure Tiere sind mal weg und ihr sucht danach. Wenn da jemand anderes die einfach so aufnimmt und niemandem Bescheid gibt das ihr die Chance habt euer Tier zurück zu bekommen, wärt ihr sicherlich auch nicht begeistert.

Gemeinsam mit dem Tierheim und den zuständigen Behörden findet ihr sicherlich die beste Lösung für das Tier.

Ich Heart meine Hunde.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.09.2014, 13:43
Beitrag: #5
RE: Katzenmutter zugelaufen!!!!
Also ob Sie wirklich gesund ist kann wohl keiner sagen. Weder ohne sie gesehen zu haben noch selber TA zu sein Nicken

Bitte am besten (weil eben tragend) direkt zum Ta mit ihr - wer weiss was sie hat - ausser nen Mordshunger. Bevor irgendwas schief geht.


Auch leichtes schnurren kann für schmerzen stehen. Und um Beine schleichen und sich reiben achen viele Katzen einfach nur weil sie HUNGER haben - hab hier selber so einen. Der wird zum Kampfschmuser sobald er nur ansatzweise hungrig ist...


Beim TA dann bitte direkt nachschauen lassen ob sie nen Chip oder Tattoo hat - und dann mal bei Tassa oä nachschauen. Vielleicht wird sie schon vermisst? Wnn sie sehr ausgemergelt ist ist sie evtl ausgebüxt...

Wenn sie aber keine Besitzer hat würde ich sie direkt sogar noch kastrieren lassen. Dazu noch ne Erstversorgung (würden deine Eltern das bezahlen??) und dann am besten ins Tierheim zwecks Vermittlung - bei euch ist es ja eh mehr schlecht als gut mit den Kitten und dem Hund - und wer weiss was für Krankheiten sie evtl in sich hat...

Selbstgenähtes mit Heart
--------------------------------------------
[Bild: 18986994de.jpg]
Liebe Grüße von Silvia + Flummiezwuckel Zeus / sowie Schneefußbärchen Caspar und Flitzefurzi Nelos im Herzen und unter der Haut! Für Immer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.09.2014, 15:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.09.2014 15:21 von molly66.)
Beitrag: #6
RE: Katzenmutter zugelaufen!!!!
Ich würde sie auch erst mal schallen lassen beim TA und dann, wenn möglich ins TH abgeben. Vielleicht gibt es Pflegestellen bei euch in der Nähe.
Melden must du das schon, weil sie kann ja schon ewig lange rumgestromert sein - vielleicht mit einem Auto mitgefahren.
Bei FB gibt es eine Seite für Fundkatzen und Suchmeldungen. Muss mal suchen.
https://www.facebook.com/groups/katze.ve...n/?fref=ts

https://www.facebook.com/VermissteKatzen?fref=ts

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2014, 11:31
Beitrag: #7
RE: Katzenmutter zugelaufen!!!!
Sie ist jetzt beim Tierschutz und wird hoffentlich bald ein neues Zuhause finden Big Grin vielen dank für eure Tipps! lg

Liebste Grüße Chiara & BKHs herzchen

Glotzt mal in -BKH KNutschkugeln- rein, da findet ihr jeder menge Berichte und neue Fotos! Big Grin

Der kleine sambuco shrub auf meinem Avatar Heart er ist ein kleiner red point BLH junge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation