Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arcana - Rote Schönheit mit Charakter und Power *Verm. D-weit
01.09.2014, 13:13
Beitrag: #1
Arcana - Rote Schönheit mit Charakter und Power *Verm. D-weit
Arcana ist etwas ganz Besonderes - schön, intelligent, stolz, lebhaft - mit einem Blick, der einem unter die Haut geht und sich einbrennt...
[Bild: 086_zpse68a1b3a.jpg]

[Bild: 043_zps4e9603e3.jpg]

Sie hat in ihrem kurzen Leben schon sehr viel durchmachen müßen... Aufgewachsen in einem zu Hause, in dem sie scheinbar geschlagen wurde, ausgesetzt mit ihren Mit-Katzen auf einem Bauernhof wurde sie von der Katzenhilfe Uelzen dort eingefangen. Sie war traumatisiert und zeigte sich scheu und angriffslustig. So kam sie zu mir. Leider war damit noch nicht Unglück genug, denn genau zu diesem Zeitpunkt holte ich mir über eine andere Katze Parvo - also Katzenseuche - ins Haus. Arcana steckte sich an und war dem Tod bald näher als dem Leben.... doch sie wollte leben und kämpfte. Dank Medikamenten und Zwangsernährung kam sie durch und erholte sich gut. Auch psychisch stabilisierte sie sich und zeigte sich nun dankbar und mir zugewandt. Die echte Arcana kam zum Vorschein... Aber sie schied die Viren noch lange aus und mußte somit mit ihrer Mitgefährtin Lani lange Zeit bei mir in Quarantäne und damit in Abgeschiedenheit leben. Nunmehr scheidet sie keine Viren mehr aus und kann nun endlich aus der Gefangenschaft des Quarantäneraums befreit werden.

[Bild: 030_zpsd7388120.jpg]

Arcana ist jetzt ca. 3 Jahre alt, kastriert, gechipt und tätowiert, negativ auf Fiv und Leukose getestet, nach überstandener Parvo-Infektion nunmehr auch negativ auf Parvo getestet. Aufgrund der überstandenen Infektion ist sie ungeimpft - sie ist nunmehr immun gegen Seuche und braucht deshalb diesbezüglich nicht geimpft werden. Ob eine Impfung gegen Schnupfen irgendwann erfolgen sollte, wäre tierärztlich abzuklären - jedoch wenn, dann erst später um das Immunsystem nicht wieder durcheinander zu bringen.
Gesundheitlich hat sie keinerlei Schäden oder Beeinträchtigungen von der Infektion zurückbehalten, sie ist topfit. Der negative Parvotest wird jetzt nochmal nachkontrolliert und auf Wunsch kann unmittelbar vor der Abgabe nochmal ein Nachtestung erfolgen um sicher zu gehen.

[Bild: 029_zps47268411.jpg]

Charakterlich ist Arcana ein faszinierendes Wesen und eine Wundertüte. Sie ist zeitgleich liebevoll und anschmiegsam und doch stolz und unabhängig und sehr lebhaft. Ruhe oder relaxen ist nicht ihr Ding. Arcana ist immer in Bewegung und aktiv, will spielen und rennen, ist eine unglaublich gute Jägerin und holt jedes Insekt von der Wand - das ist ihr ganz großer Sport, für Insektenfangen läßt sie sogar ihr über alles geliebtes Leckerliewerfspiel sausen. Ansonsten ist sie eine großartige und behende Kletterin, liebt es mit der Spielangel zu spielen und durch ihren Rascheltunnel hinter dem Laserpointer herzuflitzen.

[Bild: 036_zpse7d4e79e.jpg]

Entsprechend dieses Charakters ist sie auch keine Couch-Kuschelkatze - für so etwas hat sie schlicht keine Zeit. Sie braucht Eingewöhnungszeit und muß ihren Menschen erst kennenlernen. Dann ist sie aber eine treue Gefährtin, die immer um einen rum ist, einen anköpfelt und dabei vor Freude schnurrend um einen herumläuft. Sie muß überall dabei sein, sich alles angucken, alles interessiert sie. Sie ist unglaublich aufmerksam und hört aufs Wort. Clickern wäre für sie mit Sicherheit was tolles. Für Anfänger ist Arcana nicht geeignet - man muß in der Anfangszeit ihre Sprache gut verstehen können, da sie bei Unsicherheit zu Übersprungshandlungen in Form von Zuhauen neigt. Das hört auf, wenn sie Vertrauen gefasst hat, dann wird sie zur liebevollen treuen Seele - aber bis dahin muß man sie gut "lesen" können. Am Kopf streicheln ist bei ihr bisher jedoch trotz allem nicht möglich - zu tief sitzt da die Angst vor Schlägen, sie weicht dann weg, entzieht sich, teils auch ruckartig. Ob sie das jemals wird zulassen können ist fraglich, darauf muß man bereit sein Rücksicht zu nehmen.

[Bild: 039_zpse6e40e7d.jpg]

Zu anderen Katzen ist ihr Verhalten ebenso vielfältig: ohne andere Katzen geht bei ihr gar nicht, sie hat immer mit anderen Katzen gelebt, braucht die kätzische Gesellschaft. Aber auch hier braucht sie erst Eingewöhnungszeit und Vertrauen in die anderen - bis dahin kann sie schonmal unwirsch reagieren und mit der Pfote sehr flink sein... Wenn sie die anderen dann kennt, ist sie aber eine soziale Mitkatze, die die anderen freundlich anköpfelt, gelernt hat Rücksicht zu nehmen und den anderen Vortritt zu lassen und zu warten bis sie dran ist. Raufige Spiele sind nicht ihr Ding, aber jagen und fangen mit anderen Katzen wäre etwas tolles zum auspowern für sie. Aufgrund ihrer sehr selbstbewußten Austrahlung und der Neigung zum Zuhauen bei Unsicherheit in der Anfangszeit, sollten die anderen Katzen im Haushalt zwar selbstbewußt, aber nicht dominant, sondern souverän und gelassen im Umgang mit anderen Katzen sein. Einen Katerhaushalt würde ich für sie fast bevorzugen wollen - aber bei der passenden Kätzin würde es sicher auch gut gehen, es darf nur keine Diva im Haushalt leben.
Freigang würde ihr sicher gefallen, aber da sie es nicht kennt, ist es keine Notwendigkeit. Die Wohnung sollte nur nicht zu klein sein und eine gute Rennstrecke und genug Klettermöglichkeiten in Form von Catwalks bieten. Ein vernetzter Balkon wäre toll, mindestens aber sollten vernetzte Fenster zum beobachten und Frischluftschnuppern vorhanden sein.

[Bild: 015_zps31f202b6.jpg]

Das wichtigste jedoch wären für sie menschliche und kätzische Gefährten, die sie zu nehmen und mit ihrer Art umzugehen wissen - dann wird man mit dieser Katze eine treue Freundin haben, mit der man viel Freude und Spaß haben wird.
Wer mag die Schönheit aus ihrem Dornröschenschloß befreien in dem sie jetzt so lang leben mußte?

[Bild: 104_zps43da5c90.jpg]

Arcana befindet sich dicht nördlich von Berlin bei Hennigsdorf, wird aber Deutschlandweit vermittelt - ich bringe sie dann selbst ins neue zu Hause. Bei Interesse PN an mich oder illinga@AOL.com.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2014, 14:11
Beitrag: #2
RE: Arcana - Rote Schönheit mit Charakter und Power *Verm. D-weit
Auch Dir wünsche ich schnell eine Couch auf Lebenszeit. Ein Zuhause, wo Du in Ruhe "Ankommen" kannst.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2014, 10:39
Beitrag: #3
RE: Arcana - Rote Schönheit mit Charakter und Power *Verm. D-weit
Arcana wurde im Nachtest doch nochmal positiv auf Parvo getestet - sie bleibt also noch weiterhin bei mir in Quarantäne. Dafür ist sie reserviert und kann dann, wenn sie endlich mal "clean" sein sollte in ihr neues Zuhause ziehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2014, 15:29
Beitrag: #4
RE: Arcana - Rote Schönheit mit Charakter und Power *Verm. D-weit
Ich drücke die Daumen, dass der Test endlich negativ ist und sie in ein schönes neues Zuhause ziehen kann!!! Lange genug musste sie ja nun warten. Tut mir so leid.

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation