Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ZECKEN - Ixotan
21.05.2014, 16:27
Beitrag: #16
RE: ZECKEN - Ixotan
Kokosöl habe ich ja auch da, aber das muss man täglich drauf machen.

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2014, 18:19
Beitrag: #17
RE: ZECKEN - Ixotan
Das mit dem Kokos wusste ich gar nicht? Geschockt
Das wäre für Gibbs ja vielleicht ne tolle Lösung. Momentan bekommt er mehr oder weniger regelmäßig Frontline drauf. Aber er geht ja nur 1-2 mal die Woche raus. Da wäre das echt ne Überlegung wert... *grübel*

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2014, 19:01
Beitrag: #18
RE: ZECKEN - Ixotan
Hi!

@Goovy: Ich verstehe schon, dass dich das abschreckt. Aber nach deiner Logik dürftest du deinen Süßen dann gar keine Medikamente (außer vllt homöpatischen) oder Impfungen verpassen - hast du mal gelesen was da so drauf steht?
Die Pharmas müssen da ja so Gruselstories draufschreiben, ließ mal auf deinen eigenen Sachen (Pille, Aspirin, ...) nach.
Ich hab nach diesem ewigen Zeckenärger entschieden, dass ich meinem TA da vertraue und der sagt: Das ist das verträglichste, wirksame Zeckenmittel auf dem Markt.
Liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2014, 19:05
Beitrag: #19
RE: ZECKEN - Ixotan
Na ja, was die Verträglichkeit von Medikamenten angeht, ist es beim Menschen ja im Grunde nicht anders. Kopfschmerzmittel, die als Nebenwirkung Kopfschmerzen verursachen können... irre

Was macht macht im im Endeffekt "verkehrt". Zumal ist dann ja auch nochmal davon anhängt, wer, auf was, wie reagiert... schulterzuck

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2014, 19:38
Beitrag: #20
RE: ZECKEN - Ixotan
@Goovy: Also, ich sehe das wie Dana. Und da es keine Chemiekeule ist, hab ich mich dafür entschieden - und bin zufrieden.

Kokosöl mach ich nie wieder! Das war ein Elendsgeschmiere, jeden Tag, die Katzen fandens doof und es hat nicht geholfen! Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2014, 13:37
Beitrag: #21
RE: ZECKEN - Ixotan
So, hier mein 1. Bericht zu Ixotan:
Drauf machen wieder ohne Probleme, obwohl er zum Ende hin schon weg rennen wollte. (Geruch?)
Dann war er mehr oder weniger neben der Spur, hat sich ständig gekratzt und in der ganzen Wohnung lagen Fellbüschel rum. Muss wohl gejuckt haben.
ABER er kam bis jetzt ohne eine einzige Zecke rein. Sonst ja immer täglich mehrere.
Ich werde das weiter beobachten - auch wie lang das wirkt.
Meine anderen 3 Katzen haben nie oder vielleicht mal 1 Zecke im Monat. Denen gebe ich kein Gift ins Genick.Nein

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2014, 09:30
Beitrag: #22
RE: ZECKEN - Ixotan
Hi!
Also bei mir war das drauf machen ohne Probleme, hat sie nicht gestört. DeN Geruch fanden sie nicht schlimm, da haben sie sich bei anderen SpotOns mehr dran gestört.
ABER das beste ist: Immernoch keine einzige Zecke!
liebe Grüße,
Dana
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2014, 13:24
Beitrag: #23
RE: ZECKEN - Ixotan
Hi!
Ich sehe mein Experiment inzwischen als geglückt an, habe keine Zeckenprobleme, die Nachbarin aber schon - ihr hab ich jetzt auch mal Ixotan empfohlen.
Liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2014, 11:46
Beitrag: #24
RE: ZECKEN - Ixotan
Klingt doch gut. Dann hast du das Thema für dich wohl durch. :-)
Total witzig: Ich höre jetzt immer öfter aus allen möglichen Richtungen von Ixotan. Sowohl online alsauch im "echten Leben" , irgendwie scheint sich das rumzusprechen.
Liebe Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.06.2014, 19:56
Beitrag: #25
RE: ZECKEN - Ixotan
Stimmt, jetzt wo du's sagst fällt mir das auch auf!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2014, 16:18
Beitrag: #26
RE: ZECKEN - Ixotan
Blacky hat inzwischen doch wieder ab und zu ne Zecke. Aber es gibt wohl kein Mittel, was dauerhaft wirkt. Wäre ja auch schlimm.

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.06.2014, 20:27
Beitrag: #27
RE: ZECKEN - Ixotan
Wann hast du das letzte mal Ixotan aufgetragen?
Musst wohl mal wieder...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 11:45
Beitrag: #28
RE: ZECKEN - Ixotan
@molly:

Na, wie ist es bei dir inzwischen, bist du zufrieden mit Ixotan?

lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2014, 18:16
Beitrag: #29
RE: ZECKEN - Ixotan
Da Blacky ja wegen der Verletzung 1 Woche Hausarrest hatte, hatte er auch keine Zecken. lachen
ABER meine TÄ hat mir Nosoden mitgegeben, die sie selbst angesetzt hat aus Zecken von 2014. Da soll ich täglich einen Tropfen ins Mäulchen spritzen. Geht aber nur für 1 jahr. Ganz ohne Chemie. daumen

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2014, 17:40
Beitrag: #30
RE: ZECKEN - Ixotan
???

Woraus genau soll man da denn Nosoden gewinnen, wenns um Zecken geht???
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation