Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nein, ich schnurre nicht.
12.03.2014, 10:49
Beitrag: #1
Nein, ich schnurre nicht.
Hey ihr Schätze,

einfach etwas das mich beschäftigt, vielleicht auch weil ich es mir manchmal wünsche, aber fangen wir mal von vorn an...

... als Gibbs noch klein war hat er gern bei mir gekuschelt, dann wurde auch geschnurrt und meist hat er sich eingerollt, am Schwanz genuckelt und alles war himmlisch.
Jetzt wo er größer ist schnurrt er nicht mehr. Egal was man macht. Kuscheln ist zwar auch zur Zeit nicht sein Lieblingshobby aber wenn er kuscheln kommt oder sich an einen ran legt passiert nix. Tommy und auch all meine anderen Katzen haben immer geschnurrt. Tommy meist so laut, dass ich den TV lauter stellen musste. Wink
Bei Gibbs vermisse ich das ab und an wirklich. Es kommt extrem selten vor, dann hört man mal so ein leichtes brummen, nicht lauter als atmen. Gestern hat er mal ganz kurz geschnurrt und wie als hätte er sich davor erschreckt sofort wieder aufgehört... Er kann es also... Was denkt ihr?

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2014, 10:52
Beitrag: #2
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Da würde ich mir keine Gedanken machen,die eine Katze schnurrt viel und laut und die andere wenig und leise.
Sisi schnurrt auch wenig und wenn dann ganz leise.
Nur dann, wenn was ganz extrem schön ist beim schmusen.
Manola schnurrt normal, also dann wenn man richtig mit ihr schmust.
Auch die Lautstärke ist normal laut würde ich sagen.
Frida dagegen braucht man nur mal kurz anfassen, da brummt die laut wie ein Traktor.lachen

[Bild: su4n5ep84bjx.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2014, 11:03
Beitrag: #3
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Mhh... hatte mich nur gewundert weil ich bisher immer nur Brummtieger hatte. zwinker
Manchmal vermisse ich das schon, so ein kleines schnurrendes Monster auf dem Schoss liegen zu haben. Das ist irgendwie noch zusätzlich so ein Extrabonus. lachen

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2014, 12:23
Beitrag: #4
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Ich hab ja richtig viele Katzen und kann dir verschichern das liegt immer an der Art der Katze selbst.
Manche schnurren, andere wiederrum nicht. schulterzuck
Manche von uns schnurren so laut wie ne Taube die geräusche macht, andere brummen nur ein gaaaanz Klein wenig.
Aber sie fühlen sich trotzdem wohl. Nicken

Wenn ihr für eure Zooplus Bestellungen auf unseren Banner klickt bekommen unsere Strassenkatzen Prozente und müssen nicht hungern
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2014, 12:52
Beitrag: #5
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Bei unserem Bryan muss man auch genau hinhören. Meist erkenne ich es nur am Kopf das der fibriert. Bella hat dagegen so laut geschnurrt. das sie sich immer verschluckt hat :-)

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2014, 12:55
Beitrag: #6
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Bei uns ist das auch unterschiedlich. Manche schnurren richtig laut, manche leise. Das mit dem Verschlucken ist bei Molly auch lachen

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2014, 14:14
Beitrag: #7
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Amy schnurrt auch laut..unsere kleine Waschmaschine lachen Nubi is der kleine zarte, schnurrt auch zart..hihi
das is wahrscheinlich wie beim miauen, da hören sich die Kitties ja auch unterschiedlich an..so is es dann beim schnurren vielleicht auch..mal so mal so..das du es vermisst kann ich verstehen, ich liebe es auch die kleinen schnurries zwinker

[Bild: 10152049_6361621797914fuek.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.03.2014, 10:18
Beitrag: #8
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Das mit dem verschlucken kenn ich von Frida auch und dann muss die arme Maus immer husten.

[Bild: su4n5ep84bjx.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.03.2014, 13:24
Beitrag: #9
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Ich habe mal gelesen, dass es eine Studie gibt, in der rauskam, dass Katzen manche Dinge durchaus können, sie aber einfach nicht machen wollen aus Prinzip.
Bei der Studie nannten sie das Beispiel, wenn man eine Katze ruft. Da existiert doch auch dieses schöne Sprichwort:
Einen Hund ruft man und er kommt an. Eine Katze nimmt den Ruf zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück.
Nun sollen die Forscher herausbekommen haben, dass die Katze durchaus bei dem Ruf weiß, dass sie gemeint ist. Sie reagiert sogar verstärkt auf die Stimme und ihren Namen, aber sie erhebt sich nicht.
Fazit: Die Katzen wollen einfach nicht auf Ruf kommen.

Vielleicht will Gibbs nicht schnurren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 23:01
Beitrag: #10
RE: Nein, ich schnurre nicht.
Meine Sternenmiez Kira hat so laut geschnurrt, dass man sie sogar durchs Telefon hören konnte! Sie hat auch manchmal schon geschnurrt, wenn ich sie nur angeguckt habe Smile
Kira war eine Schmuserin, sie kam gerne auf den Schoß - im Alter dann nicht mehr so sehr, aber sie ließ sich immer noch gerne kraulen und schnurrte dann behaglich - und laut!

Ihr Wurfbruder Fritzi war da ganz anders:
Die Male, die er in den über 16 Jahren bei mir auf meinem Schoß saß, kann ich an einer Hand abzählen! Er mochte es auch nicht besonders gern, gestreichelt zu werden... am liebsten lag er neben mir auf dem Sofa, eng an mein Bein geschmiegt, dann war manchmal ein ganz leises, zartes Geräusch zu vernehmen, das ich "Mirren" genannt habe - das war seine Art des Schnurrens herzchen

Von der Körpergröße her (langbeinig, langer Körper, also groß und kräftig) hätte er sehr laut schnurren müssen, aber dieser riesige Katermann gab eben nur ganz leise Behagenslaute von sich!

Mangels Vergleich fand ich Fritzi immer völlig normal - jaja, größer als Kira, aber der ist doch gar nicht sooo groß???

PS:
Es ist nicht so, als hätte Fritzi keine Stimme gehabt! Er konnte "singen" wie ein Weltmeister, und das in einer Lautstärke, die seiner Größe sehr wohl angemessen war! Zur Verstärkung ist der Sausack dann auch noch ins Bad gegangen zum Singen, er wusste ganz genau, dass es dort schön hallt! Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2014, 23:33
Beitrag: #11
RE: Nein, ich schnurre nicht.
? Dieser Spruch ist der Hammer ?

Einen Hund ruft man und er kommt an. Eine Katze nimmt den Ruf zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück.

Deshalb dauert es abends immer soooo lange bis ich alle Katzen drin hab!

Klasse ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.07.2014, 12:03
Beitrag: #12
RE: Nein, ich schnurre nicht.
(16.07.2014 23:33)Carmencita schrieb:  ? Dieser Spruch ist der Hammer ?

Einen Hund ruft man und er kommt an. Eine Katze nimmt den Ruf zur Kenntnis und kommt bei Gelegenheit darauf zurück.

Deshalb dauert es abends immer soooo lange bis ich alle Katzen drin hab!

Klasse ?

Den kannte ich schon, aber immer wieder gut daumenlachen

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation