Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zu schade ihn zu kastrieren....
03.03.2014, 10:03
Beitrag: #16
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Ich versuche es mal über die emotionale Seite zu sehen. Vermutlich hat jeder von uns schon mal seinen Kater angesehen und gedacht, "ach mensch das würde so ein toller Papa werden" oder ähnliches. Bei mir ist mir das bei Gibbs öfter durch den Kopf gegangen als ich gesehen habe wie rührend er sich um andere kümmert, mein Freund meint immer er sei sooo schön da wären auch tolle Babys bei raus gekommen. Dennoch ist er kastriert und das ist auch gut so! Zumal es auch für die Tiere schöner ist, da der Sexualakt bei den Tieren ganz anders ist wie bei den Menschen. Für die ist es kein Spaß sondern teils recht schmerzhaft, auch wenn Sie nicht dürfen... Markieren, gejaule etc.
Ich schließe mich Muse auch an, es gibt so unendlich viele Tiere die ein Zuhause suchen aber, das mag jetzt hart klingen aber im Endeffekt ist es nichts anderes, es werden am laufenden Band neue "produziert". Davon werden einige genommen, einige landen dann wieder im TH oder andere sterben sogar. Leider gibt es genug Züchter, klar unseriöse, die nicht abgenommene Kitten töten. Das ist mehr als furchtbar.
Und noch ein Punkt in dem ich absolut zustimme, wenn man bei Jenny schaut, was da für absolut wundervolle Katzen dabei sind.. Wahnsinn denn das sind einfach nur "Straßenmischungen".

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2014, 11:42
Beitrag: #17
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Tiggi:ich habe noch NIE gedacht, was für wunderschöne Kitten bei meinen Katzen rauskommen würden. Und meine Katzen sind total lieb und sind auch Sozialarbeiter bei fremden Katzen (außer die Oma ), aber niemals hätte ich gewollt, dass meine Molly Kitten bekommt.
Außerdem ist es auch nicht gesagt, ob dann diese Kitten den gleichen Charakter hätten wie die Mutter oder Vater.
Das mit den ständig Nachwuchs produzieren stimmt schon - aber man kann nicht Äpfel und Birnen vergleichen. Die Bauern machen das eben aus Gleichgültigkeit und die Straßenkatzen kann man ja nicht alle kastrieren - aber die Züchter machen es mit ABSICHT.
Wenn ich jetzt sogar schon Nacktkatzen in den Tierheimen sehe, dann sieht man doch, wie schnell so eine Modezucht wieder uninteressant wird. Nee, Leute, ihr kennt ja alle meine Einstellung - deswegen halte ich mich hier zurück. Undecided

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 2 Mitglieder Gefällt mir molly66's Beitrag:
Katzenweihnachtsmann, Musepuckel
03.03.2014, 12:24
Beitrag: #18
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Also ich finde meine Katzen auch super und Felino ist mein kleiner Herzenskater, aber ich habe auch noch nie gedacht, was für ein toller Vater er wäre oder was für tolle Kitten er zeugen könnte Undecided
Das ist eine viel zu vermenschlichte Sichtweise und hat nichts mit dem zu tun, was es für eine Katze bedeutet Kitten zu kriegen.

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2014, 15:22
Beitrag: #19
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Mit 14 sieht man die Welt noch viel romantischer als schon mit 24. Dunkelbunt du darfst uns ruhig glauben es ist kein Spaß für Katzen wie auch für Kater, Kitten zu "erzeugen". Dein Kater hat von seinen Vaterfreuden rein gar nichts. Allerhöchstens ne Menge Stress. Und den willst du deinem Süßen doch ersparen, oder? Und was das markieren betrifft, hör auf deine Mama, die hat absolut recht das stinkt wie die Pest. Freu dich das dein kleiner so süß ist aber lass ihn kastrieren. Und um auf deine Frage zu antworten: Fips der letzte Kater den ich habe kastrieren lassen wurde ungefähr mit 6 Monaten kastriert.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2014, 15:25
Beitrag: #20
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Ja genau, 6 Monate ist ein gutes Alter, wenn er nicht vorher versucht seine Schwester zu decken.
Das hat mein Cid damals mit 5 Monaten schon versucht und wurde direkt kastriert (Kaya übrigens dann auch gleich mit).
Felino habe ich mit 6 Monaten kastrieren lassen, er hat vorher keine Anzeichen gemacht.

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide!

JuArt

[Bild: 13342419xi.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2014, 17:50
Beitrag: #21
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Alle meine 3 Katzen hatten Kitten,Frida 2, Sisi 2 und Manola 4.
Alle ungewollt da Spanische Straßenkatzen.
Sie waren zugegebener Massen süß, aber es waren auch wieder 8 Katzen die ein gutes zu Hause brauchten.
Und das wird immer schwerer zu finden.

[Bild: su4n5ep84bjx.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2014, 19:35
Beitrag: #22
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Naja wir haben schon mal daran gedacht zu züchten im Verein und so deshalb ist im Vertrag fest gehalten "Dem Besitzer "......." ist es gestattet mit den beiden Tieren Sayuri und Sambuco shrub zu züchten unter der Bedingung das sie einem Verein beitreten" wenn wir das nicht wollen wird der Kater vorher bei ihr kastriert. Deshalb habe ich hier auch nochmal gefragt wie ihr es machen würdet aber wir werden ihn jetzt bei ihr kastrieren lassen! Und nochmal zurück zum TH wie gesagt als die bekannte Züchterin gehört hat das wir ne Katze suchen hat sie uns des angeboten zwinker und wir sind garnicht dazu gekommen im TH zu gucken...davor hatten wir schonmal 2 TH Katzen die dann im hohen alter gestorben sind. (Sind 16 geworden) und die Züchterin darum müsst ihr euch wirklich überhaupt keine Sorgen machen ist sehr seriös Nicken sie kennt uns und weiß ihr Handwerk zu verstehen.

Liebste Grüße Chiara & BKHs herzchen

Glotzt mal in -BKH KNutschkugeln- rein, da findet ihr jeder menge Berichte und neue Fotos! Big Grin

Der kleine sambuco shrub auf meinem Avatar Heart er ist ein kleiner red point BLH junge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.03.2014, 20:01
Beitrag: #23
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
gut das ihr ihn jetzt kastrieren lassen wollt.
Mehr sag ich jetzt dazu nicht mehr.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt Goldkater's Beitrag:
Dunkelbunt
03.03.2014, 20:23
Beitrag: #24
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
daumen

Liebste Grüße Chiara & BKHs herzchen

Glotzt mal in -BKH KNutschkugeln- rein, da findet ihr jeder menge Berichte und neue Fotos! Big Grin

Der kleine sambuco shrub auf meinem Avatar Heart er ist ein kleiner red point BLH junge
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.05.2014, 13:42
Beitrag: #25
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Das kann ich so gar nicht nachvollziehen ...

Solange Tierheime auf der ganzen Welt übergehen vor ungewollten Katzen, Katzen in Tötungen umgebracht werden, Katzen immer wieder ausgesetzt werden und abertausende von Straßenkatzen traurige Schicksale haben ... solange wird in meinem Haushalt JEDES Lebewesen mit mehr als zwei Beinen mit längstens sechs Monaten kastriert ... und solange kann ich leider auch das Züchten von Katzen in keiner Form gut finden!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.05.2014, 14:55
Beitrag: #26
RE: Zu schade ihn zu kastrieren....
Genau, darum ging es ja hier, weil keiner was von Vermehren hält Keule
Und Dunkelbunt wollte ja nur unsere Meinung wissen. Ich hoffe auch, dass ihre Eltern die Katzen kastrieren lassen.

Es grüßen
Uschi mit Purzel, Molly, Blacky und Paule

[Bild: banner_knw_468x60_03.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation