Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
17.10.2013, 09:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.10.2013 09:38 von Malicia.)
Beitrag: #1
Heart Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Alle hier von uns präsentierten Katzen befinden sich noch in Frankreich im Tierheim.

Sie sind alle: kastriert, geimpft (Seuche, Schnupfen, Chlamydien), gechipt (und i.d.R. tätowiert), FIV und FELV negativ getestet.
(FIV+ Katzen, Notfälle, Senioren und Handicapkatzen stellen wir separat vor)

Die zur Ausreise notwendige Tollwutimpfung erfolgt umgehend nach Reservierung, ab dann gilt die gesetzlich vorgeschriebene Wartezeit von mind. 21 Tagen.

Zur Verträglichkeit mit Artgenossen können wir sehr genaue und wahrheitsgemäße Angaben machen, da die Katzen in großen Gruppen leben und sehr sozial sind. Streithähne fallen sofort auf, diese werden von uns als Einzelkatzen bzw. als eingeschränkt verträglich vorgestellt.
(Im Moment sind dies jedoch nur 3 von 360 Katzen!!!)

Unsere Katzen sind in der überwiegenden Mehrzahl auch hundeverträglich.
Auch darüber können wir genaue Angaben machen, da wir Hundebegegnungen per Videodokumentation testen lassen und gemeinsam mit dem französischen Team beurteilen. Es wird mit 2 verschiedenen Hunden an verschiedenen Tagen getestet.

Natürlich können auch diese sorgfältigen Tests niemals eine 100%ige Gewährleistung geben, dass im neuen Zuhause sofort Friede, Freude, Eierkuchen herrscht, da es ja immer auch von den Menschen abhängt und natürlich von den Hunden in der Familie.
Wir können aber anhand der Tests deutlich sagen, ob eine Katze sich tendenziell freundlich und aufgeschlossen auf einen Hund einlassen wird oder nicht.

Wir arbeiten nicht mit Flugpaten, sondern lassen die Katzen per gesetzeskonformer Traces-Transporte durch einen zugelassenen Spediteur sicher und komfortabel nach Deutschland reisen.

Im Regelfall fahren wir 1x pro Quartal, bzw. immer dann, wenn genügend ausreisefertige Katzen zusammengekommen sind, um gemeinsam zu reisen.

Man könnte also als Faustregel sagen, dass die Katzen ab Reservierung binnen 4 bis max. 12 Wochen in Deutschland ankommen.

Unsere Abholorte in NRW sind Wuppertal, Köln und Aachen.
Nach Rücksprache sind evtl. auch andere Orte möglich, bzw. gibt es ja auch Fahrketten, die man auf die Beine stellen könnte, wenn man nicht selbst fahren kann um seine Katze abzuholen.

Weitere Infos findet Ihr auf unserer HP und natürlich im direkten Kontakt mit uns.

ACHTUNG:
Für die letzte Fahrt in 2013 gilt, dass nur die Katzen, die bis spätestens Freitag, den 08.11.2013 reserviert sind, noch vor Weihnachten im Dezember mit ausreisen können.


Danach fahren wir erst wieder in 2014.

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 09:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2013 03:08 von Malicia.)
Beitrag: #2
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
RESERVIERT

Cleolia & Opale - 2 Freundinnen suchen ein gemeinsames Zuhause Heart

[Bild: cleolia13-50ffg5oudv.jpg]

Cleolia und Opale haben sich im Tierheim kennengelernt und gehen zusammen durch dick & dünn.
Sie verbindet das gleiche Schicksal, sie waren anfangs sehr scheu und ängstlich und haben beide super Fortschritte gemacht, lassen sich streicheln, haben Vertrauen gefasst und werden immer fröhlicher.

Jetzt fehlt nur noch ein eigenes Zuhause zu ihrem Glück, gerne können sie auch zu bereits vorhandenen Artgenossen dazu, da sie sehr verträglich sind.
Auch zu katzenerfahrenen Hunden könnten sie vermittelt werden.

Cleolias Alter ist noch nicht durch den Tierarzt geschätzt worden, das wurde versehentlich vergessen und muss noch nachgeholt werden, die Pfleger denken aber, dass sie wohl so um die 5 Jahre alt ist.

Opale wurde vom Arzt auf 7 Jahre geschätzt.

Cleolia 13-50FF
EKH, weiblich, kastriert
geb. ca. muss noch geschätzt werden

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: ja, wenn diese an Katzen gewöhnt sind, sie ist etwas skeptisch, greift aber nicht an
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: zutraulich und sehr verschmust, eher ruhig
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: cleolia13-50ffpsuna.jpg]
[Bild: cleolia13-50ffearutu.jpg]

Opale 13-169FF
EKH-Kartäuser-Mix, weiblich, kastriert
geb. ca. 05/2006

katzenverträglich: ja
hundeverträglich:ja, wenn diese an Katzen gewöhnt sind
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: schüchtern, aber absolut nicht aggressiv, wenn man sich ihr ganz vorsichtig nähert, lässt sie sich schon ein wenig streicheln :-)
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: opale13-169ffereuta.jpg]
[Bild: opale13-169ff5mu8u.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 09:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2013 20:45 von Malicia.)
Beitrag: #3
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
UPDATE:

Bradley wurde gemeinsam mit Sacha vermittelt

Armstrong sucht nun allein ein Zuhause (nur zu bereits vorhandenen Katzen dazu, oder mit einem oder mehreren Kumpels / Kumpelinen, die sie mitbringen darf)

Bradley & Armstrong - ca. 1 Jahr alt, würden gerne gemeinsam umziehen Heart

Bradley und Armstrong sind etwa im gleichen Alter und 2 total nette, zutrauliche, neugierige und verspielte Katzen, die auch Schmuseeinheiten mit ihren Menschen sehr zu schätzen wissen.

Die beiden können gerne zu bereits vorhandenen Katzen dazu oder aber auch als Pärchen leben.
Auch katzenverträgliche, nette Hunde sind ihnen willkommen.

Armstrong 13-55RR
EKH, weiblich, kastriert
geb. ca. 08/2012

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: ja, wenn diese an Katzen gewöhnt sind
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: superfreundliche, liebe, verschmuste junge Katzendame :-)
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: armstrong13-55rranouf7.jpg]
[Bild: armstrong13-55rrb03u6o.jpg]

Bradley 13-533FF
EKH, männlich, kastriert
geb. ca. 09/2012

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: ja
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: zutraulich, verschmust, neugierig
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: bradley13-533ffupuuk.jpg]
[Bild: bradley13-533ffawqu0a.jpg]
[Bild: bradley13-533ffby3u0v.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2013 20:45 von Malicia.)
Beitrag: #4
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
VERMITTELT

Kahrma & Paul - wunderschönes Pärchen sucht neuen Wirkungskreis :heart:

Kahrma und Paul haben sich in Frankreich auf einer Pflegestelle kennen- und lieben gelernt. Kahrma ist die mutigere und selbstständigere der beiden, Paul ist noch etwas schüchterner und orientiert sich sehr an Kahrma.

Gerne würden die beiden noch in diesem Jahr gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen, bei Reservierung bis spätestens 08.11.2013 könnten sie noch vor Weihnachten mit ausreisen.

Beide vertragen sich auch mit anderen Katzen und könnten somit auch in eine vorhandene Gruppe integriert werden.
Zu Hunden können wir nichts sagen, da sie sich auf einer PS befinden.

[Bild: kahrmapaulyxuwh.jpg]

Kahrma 12-431FF
EKH, weiblich, kastriert
geb. ca. 10/2007

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: unbekannt
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: war sehr scheu, hat auf der PS schon deutliche Fortschritte gemacht
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: kahrma12-431ffc5vuuh.jpg]
[Bild: kahrma12-431ffariuna.jpg]

Paul 13-76FF
EKH, männlich, kastriert
geb. ca. 03/2008

Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: unbekannt
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: etwas schüchtern, sucht nicht von selbst den Kontakt, lässt sich aber sehr gerne streicheln, wenn man zu ihm hingeht
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: paul13-76ffetuik.jpg]
[Bild: paul13-76ffdr0uw4.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:27
Beitrag: #5
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Frimousse I 13-218FF
EKH, weiblich, kastriert
geb. ca. 07/2012

katzenverträglich: ja
hunderverträglich: unbekannt
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: ein sehr süße Katze, die sich manchmal schüchtern stellt, aber Schmuseeinheiten über alles liebt
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: frimousse13-218ffetsupq.jpg]
[Bild: frimousse13-218ffrsusz.jpg]
[Bild: frimousse13-218fff0dud2.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:31
Beitrag: #6
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Megane 13-134FF
EKH, weiblich, kastriert
geb. ca. muss noch vom Tierarzt geschätzt werden

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: ja
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: noch schüchtern, aber durchaus neugierig und interessiert am Menschen, lässt sich streicheln und gewinnt immer mehr Gefallen daran :-)
Krankheiten: bekannte Flohallergie

[Bild: megane13-134ffenfu36.jpg]
[Bild: megane13-134ffjyu4b.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2013 20:46 von Malicia.)
Beitrag: #7
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
VERMITTELT

Seringua 13-226FF
EKH, weiblich, kastriert
geb. ca. 01/2012

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: unbekannt
reine Wohnungskatze: ja
Sozuialverhalten: eine nette kleine Schmusemaus
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: seringua13-226ffc1vumi.jpg]
[Bild: seringua13-226ffdluu9j.jpg]
[Bild: seringua13-226ffd5ucz.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:45
Beitrag: #8
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Alexandre 13-117FF
EKH, männlich, kastriert
geb. ca. 04/2012

Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja, wenn diese an Katzen gewöhnt sind
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: noch schüchtern zu Menschen, macht super Fortschritte und ist immer sehr neugierig :-)
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: alexandre13-117ff6buri.jpg]
[Bild: alexandre13-117ffbxhumh.jpg]
[Bild: alexandre13-117ffckfu5s.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:47
Beitrag: #9
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Arpege 13-391FF
EKH-Norweger-Mix, männlich, kastriert
geb. ca. 08/2010

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: ja, wenn diese an Katzen gewöhnt sind
reiner Wohnungskater: ja
Sozialverhalten: zahm & zutraulich
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: arpege13-391ffacmuau.jpg]
[Bild: arpege13-391ffw0uyl.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2013 20:46 von Malicia.)
Beitrag: #10
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
VERMITTELT

Cali 12-660FF
EKH, männlich, kastriert
geb. ca. 03/2012

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: unbekannt
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: etwas schüchternes, aber sehr verschmustes Riesenbaby
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: cali12-660ff7suel.jpg]
[Bild: cali12-660ffdy4ukq.jpg]
[Bild: cali12-660ffehyu2z.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.2013 20:47 von Malicia.)
Beitrag: #11
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
VERMITTELT

Ymir 13-339FF
Angora-Ragdoll, männlich, kastriert
geb. ca. 08/2011

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: ja
reiner Wohnungskater: ja
Sozialverhalten: zahm, verschmust
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: ymir13-339ffjpumq.jpg]
[Bild: ymir13-339ffcl5ull.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:54
Beitrag: #12
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Gummy 12-452FF
EKH, männlich, kastriert
geb. ca. 10/2009

katzenverträglich: ja
hundeverträglich: ja, wenn diese an Katzen gewöhnt sind
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten: noch etwas scheu gegenüber Menschen, macht aber Fortschritte
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: gummy12-452ff6xupk.jpg]
[Bild: gummy12-452fffoqucj.jpg]
[Bild: gummy12-452ffcvhu1q.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:57
Beitrag: #13
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Tino 13-144FF
EKH-Angora-Mix, männlich, kastriert
geb. ca. 05/2010

Infos folgen...

[Bild: tino13-144ffayunn.jpg]
[Bild: tino13-144ffbkyuya.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:59
Beitrag: #14
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Darwin 13-41RR
EKH, männlich, kastriert
geb. ca. 05/2007

katzenverträglich: ja, mit Einschränkungen (Einzelplatz wäre auch denkbar, wenn ausreichend Zeit für ihn vorhanden ist)
hundeverträglich: nein
reine Wohnungskatze: ja
Sozialverhalten:Darwin ist ein wunderschöner Charakterkater, der immer Angst hat, dass er zu kurz kommen könnte, er will gerne im Mittelpunkt stehen und alles soll nach seiner süßen Nase laufen, im Tierheim ist ihm deutlich zuviel Stress und seine Artgenossen findet er mitunter etwas doof und nervig, da er nicht gerne teilt.
Im neuen Zuhause dürfen gerne 1-2 Artgenossen vorhanden sein, die sozial sind und sich von ihm nicht ins Bockshorn jagen lassen, dann ist es durchaus okay und in einer Familie, wo er wirklich geliebt wird, wird er auch nicht mehr die Angst haben, vergessen zu werden, so wie es im stressigen Tierheim-Alltag manchmal der Fall ist.
In einer größeren Katzengruppe wäre Darwin jedoch eher fehl am Platz, denn etwas Prinz möchte er schon sein dürfen.
Eventuell wäre auch ein Einzelplatz für ihn geeignet, dann müssen seine Menschen aber wirklich sehr viel Zeit für ihn haben, da er sehr schnell zu Melancholie neigt, wenn er nicht genug beachtet wird.
Im Tierheim hat er ohne erkennbaren Grund schon ein wenig an Gewicht abgenommen, das liegt eindeutig an der Unruhe, dem Lärm und seiner Traurigkeit, kein eigenes Zuhause zu haben. Nicht jeder steckt das Tierheimleben eben gleich gut weg...
Er ist auch nicht generell unverträglich mit Artgenossen, sondern einfach nur etwas eigenbrötlerisch und zeigt auch Menschen gegenüber mitunter recht deutlich, was ihm passt und was nicht ;-)
Man muss ihn einfach liebhaben
Krankheiten: keine bekannt

[Bild: darwin13-41rrb7xu6y.jpg]
[Bild: darwin13-41rrt5u5t.jpg]
[Bild: darwin13-41rrd9cu29.jpg]

Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
http://www.zukunftskatzen.com/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 12:19
Beitrag: #15
RE: Vermittlungskatzen: Zukunftskatzen-Chats de l'avenir e.V.
Bin atemlos. Das sind ja wunderschöne Fellnasen. Ich hoffe sie finden alle ihren endgültigen Platz bei einer lieben Dosi.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation