Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
10.10.2013, 15:27
Beitrag: #1
Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Hier können mit Tipps und Tricks rund ums Vegetarier- oder Veganerdasein rumgeschmissen werden oder gar mit leckeren Rezepten und Bildern zum nachmachen angeregt werden.

Auf gehts. Wer von euch ist dabei?

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2013, 15:47
Beitrag: #2
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Uiii gute Idee. Ich esse zwar nicht vegetarisch, aber ab und zu kann es ja nicht schaden. Und KittyCat wird sich ganz besonders freuen.

Wenn ihr für eure Zooplus Bestellungen auf unseren Banner klickt bekommen unsere Strassenkatzen Prozente und müssen nicht hungern
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt Esperanza's Beitrag:
KittyCat
10.10.2013, 15:53
Beitrag: #3
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Ich ja auch nicht, esse aber doch sehr wenig Fleisch. Aber ich glaube es gibt doch einige hier.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2013, 16:02
Beitrag: #4
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Ich bin auch kein Fleisch Fan. Wenn dann Hühnchen. Aber meistens Fisch, Pasta usw.
Freu mich schon auf Rezepte dann probier ich natürlich auch sehr gern mal was.

Wenn ihr für eure Zooplus Bestellungen auf unseren Banner klickt bekommen unsere Strassenkatzen Prozente und müssen nicht hungern
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2013, 16:07
Beitrag: #5
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Ui..da hat jemand an mich gedacht lachen ja freut mich sehr..hihi..
Bin dabei..Nicken

[Bild: 10152049_6361621797914fuek.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt KittyCat's Beitrag:
Katzenweihnachtsmann
10.10.2013, 17:09
Beitrag: #6
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Ich möchte auch schon länger, trotz meines Jobs, oder gerade deswegen, weniger Fleisch essen und würde mich wahnsinnig über leckere Rezepte freuen. Big Grin

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.10.2013, 15:52
Beitrag: #7
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Also dann starte ich mal mit nem Rezept was ich heute ausprobiert hab..und zwar dieses hier http://www.youtube.com/watch?v=VWKpxlDMScA allerdings nicht in der veganen Variante, nur vegetarisch..ohne Käse überbacken usw geht dann doch nicht..hihi..

War sehr einfach nach zu kochen..habs n bissl abgewandelt und sogar meinen Schatz mit veräppelt..lachen..ich meinte "Es gibt heut veggi"..wahrscheinlich hat er das nich so wahrgenommen und nur abgenickt..als ich beim kochen war, alles schon im Ofen stand und er die Reste aufm Herd gesehen hat meinte er "Oh sieht lecker aus und riecht auch so gut, isst du heute Hackfleisch mit, was is'n mit dir los" lachenlachenlachenlachenlachen ich so "Die Frage is ob du Veggi mit isst" er sah dann so aus -> Huh ..hihi..da hab ich ihn aufgeklärtlachenlachenlachen

So nu haben wir auch gegessen und ich muss sagen ich bin positiv überrascht..mir hat es echt lekker geschmeckt gut gewürzt und die helle sauce is hammer geil geworden..aber da hätte ich beim kochen schon den Topf so leer essen können..hihi..
Mein Schatz sagt das es ganz ok war aber es ihm natürlich viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser geschmeckt hätte wenn es Fleisch gewesen wäre..jaja vorhin hat er noch nichma gemerkt das es kein Fleisch war irrelachen

[Bild: 10152049_6361621797914fuek.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 06:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.10.2013 06:49 von HollyundMia.)
Beitrag: #8
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Was ich echt gern esse, sind Tomaten in Blätterteig. Geht super schnell, kostet wenig und ist sehr lecker!

Ihr braucht: Fleischtomaten, fertigen Blätterteil (in der Rolle, aus dem Kühlregal) und Pesto.

Dann: Tomaten in Scheiben schneiden, auf den Blätterteig legen, ausschneiden, den Blätterteig etwas hochklappen, Pesto drauf und ab in den Ofen. Welche Themperatur ihr braucht, kann ich euch nicht sagen, ich mache meinen Gasherd immer auf Stufe vier Smile

Was auch sehr gut schmeckt und gut in die Jahreszeit, ist Kürbissuppe. Geht auch sehr schnell und kann man super mit Kokosmilch machen, so ist es dann auch noch vegan.

Liebe Grüße von Carina mit Holly und Mia und den Meerschweinchen Fiete, Fee, Fiona, Murmel und Mila
Gebraucht-Tier-Frauchen Heart

Wehe dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier beim jüngsten Gericht sitzt
Christian Morgenstern
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:12
Beitrag: #9
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
bei uns gabs gestern Gemüseauflauf.
1 Kohlrabi
2 Karotten
2 große Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und in eine Auflaufform schichten
150ml. Gemüsebrühe
100ml. Milch zum Kochen bringen mit
2tl. Speisestärke binden und mit
Salz
Pfeffer würzen
Die Flüssigkeit über das Gemüse geben und
50g. Käse darüber streuen. 180 Grad 45 Minuten im Ofen backen.


War sau lecker lachen

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 10:12
Beitrag: #10
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Oh, da kann ich auch mitreden, ich kenne beides ganz gut. Bzw. sogar alles drei. lachen
Aktuell bin ich eigentlich ein Allesesser, aber ich habe mich auch mal fast ein Jahr vegan ernährt, was sich aber einfach nicht halten ließ. Davon ging es dann wieder zurück zum Veggi und da schlich sich dann das Fleisch essen wieder ein. Aber gerade aktuell wo ich alleine für mich koche gibt es eigentlich fast nur Vegetarisch da ich mehr oder weniger nicht einsehen Fleisch für mich allein zu kaufen, vom Salamibrot mal abgesehen. Wink
Aber ich habe noch unheimlich viele vegane Kochbücher hier wenn also mal jemand ne Idee braucht. ^^
Vegan backen tue ich momentan auch nur auf "Bestellung", aber auch das geht echt gut und schmeckt mir oft sogar besser als herkömmlicher Kuchen. Nicken

[Bild: smilie_tier_194.gif]Nicht jede Hand die ich hielt, hatte es verdient. Aber jede Pfote![Bild: smilie_tier_194.gif]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.10.2013, 14:39
Beitrag: #11
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Schaut mal was ich gefunden habe...
https://www.veganbox-shop.de/

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2013, 07:35
Beitrag: #12
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Die Veganbox ist super, meine kam gestern an. Die gibt es auch erst seit drei Monaten (glaube ich) und lohnt sich. Ich habe mich für die kleine entschieden, die kostet dann mit Porto 15 Euro Smile

Liebe Grüße von Carina mit Holly und Mia und den Meerschweinchen Fiete, Fee, Fiona, Murmel und Mila
Gebraucht-Tier-Frauchen Heart

Wehe dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier beim jüngsten Gericht sitzt
Christian Morgenstern
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2013, 07:40
Beitrag: #13
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
http://www.youtube.com/watch?v=C_ICjnqPU...S0Xow0Ithw
War das die hier?
ich finde es nich so prickelnd..in den Boxen is (für mich) immer so was drin was ich nie benutzen würde..odere in diesem Fall auch essen würde..Frage
Man kann nich alles mögen..hihi..sonst hätte ich wahrscheinlich alle möglichen Boxen hier stehen..also passt es für mich..lachen

[Bild: 10152049_6361621797914fuek.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2013, 11:34
Beitrag: #14
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
Ja genau, die habe ich auch bekommen Smile

Also die Oktober-Box hat mir bisher am besten gefallen, es gibt eigentlich nichts, was ich davon nicht essen/verwenden kann. Ich werde nachher mal den Getreidekaffee machen, bin schon gespannt Smile

Liebe Grüße von Carina mit Holly und Mia und den Meerschweinchen Fiete, Fee, Fiona, Murmel und Mila
Gebraucht-Tier-Frauchen Heart

Wehe dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier beim jüngsten Gericht sitzt
Christian Morgenstern
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.11.2013, 18:39
Beitrag: #15
RE: Der Vegetarier- und Veganerthread - Fragen und Antworten
[Bild: dsc04590-700x467xfe0a.jpg]

eigene-naturprodukte.dehttp://eigene-naturprodukte.de/gemueselasagne/


Gemüselasagne
by Thomas6. November 2013


Mit freundlicher Genehmigung von: http://gopalgovegan.wordpress.com
click to delete
Zutaten für eine kleine Auflaufform (ca. 2 Port.):
Genügend Lasagneplatten
6 – 8 Tomaten (je nach Größe)
Ein kleiner Bund Mangold
1 mittlere Zucchino
Mediterrane Kräuter (frisch oder getrocknet)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Semmelbrösel

Zutaten für die Bechamelsauce:
100 g Vegane Butter
50 g Mehl
0,5 l Sojamilch
Salz
Muskat

Zubereitung Bechamelsauce:
In einem Topf die Butter schmelzen lassen. Mit einem Schneebesen das Mehl unterrühren bis eine homogene Masse entsteht. Jetzt die Sojamilch zugeben und alles unter rühren aufkochen, sodass keine Klümpchen entstehen. Der Vorteil an Sojamilch ist, dass sie nicht so schnell anbrennt, insofern muss man nicht ganz so viel rühren Smile . Einmal aufgekocht, Hitze reduzieren und 5 – 7 Minuten eindicken lassen. Mit Salz und Muskat würzen.

Zubereitung Lasagne:
Los gehts mit der Vorbereitung des Gemüses. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Zucchino waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Mangold gründlich waschen und Blätter von den Stielen trennen. Stiele in kleine Stücke schneiden, Blätter grob zerteilen. So geht die Gemüsesauce: In einem Topf oder Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anbraten. Dann die Mangoldstiele und Zucchinistücken dazu geben und eine Weile mitbraten. Nun die Tomaten dazugeben und alles eine Weile schmoren. Nun etwas Wasser und die Mangoldblätter dazugeben und alles eine Weile kochen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Wenn die Sauce eine gute Konsistenz (also nicht zu flüssig aber auch nicht zu wenig Flüssigkeit) hat, dann Herd aus, das Gemüse kann dann auch noch im Ofen weiter schmoren. Wie die Bechamelsauce gemacht wird erfahrt ihr hier. Nun gehts ans schichten. Zuerst Auflaufform mit Olivenöl einpinseln und nun Lasagneplatten, Gemüsesauce und Bechamelsauce in der Reihenfolge schichten und 3 – 4 mal wiederholen. Die letzte Schicht sollte Bechamelsauce sein. Zum Schluss noch mit Semmelbrösel bestreuen und dann ab damit in den Ofen: 200 °C und ca. 30 Minuten. Austauschtipp: An Gemüse könnt ihr alles nehmen, was grad da ist: Aubergine statt Zucchini, Spinat statt Mangold, Möhren und und und…

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation