Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
20.09.2013, 21:19
Beitrag: #1
SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
Hallo Zusammen! Bitte entschuldigt, dass ich so mit der Tür ins Haus falle, aber wir brauchen ganz dringend Hilfe! Unsicher

Unsere Pflegis Nemo und Leo haben Katzenseuche und kämpfen um ihr junges Leben (ca.18 Wochen)! Das Einzige was sie evtl. noch retten kann ist das Medikament Feliserin. Dies ist leider sehr teuer. Nur das Medikament allein kostet für 5 Tage knapp 500€. Von den Kosten für den Klinikaufenthalt ganz zu schweigen... Unser Vereinskonto ist leer. 2 unserer 4 Mitglieder, Gunda und Katrin, haben die Kosten (800€) für den Klinikaufenthalt des leider verstorbenen Bruders schon aus eigener Tasche vorgestreckt. Wir brauchen DRINGEND finanzielle Hilfe! Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um Nemo und Leo die Chance auf's Überleben zu ermöglichen, aber wir können das allein nie und nimmer finanzieren. BITTE BITTE HELFT UNS!!! JEDER EURO ZÄHLT!!!

Wir haben grad mal überschlagen... Die Kosten für die Tierklinik (Leo und Nemo) + Feliserin + Rechnung von Felix sind zusammen schon jetzt ca. 3100€!!! Bitte ladet eure Freunde ein und teilt großzügig! Jeder Euro hilft.
Wir haben haben knapp 50 Pflegekatzen bei denen zum Teil noch Impfungen und Kastrationen anstehen. weinen

Unser Vereinskonto:
Notfelle OS-Land
Konto 207948800
BLZ 26562490
Volksbank Melle-Borgloh

Auch Spenden über PayPal sind möglich:
katzenkastration@gmx.de

Natürlich werden wir die Rechnungen hier veröffenltichen sobald wir sie haben, damit jeder sehen kann, das es mit rechten Dingen zu geht. Als gemeinnütziger Verein sind wir auch zum ausstellen von Spendenquittungen berechtigt. (bitte melden wenn dies gewünscht ist)


Hier die ganze Vorgeschichte:
Unsere Pflegestelle in Georgsmarienhütte hat vor knapp einem Monat eine Mutterkatze mit 3 Kitten aufgenommen. Inzwischen etwa 18 Wochen alt.
Vor 2 Wochen bekamen die drei Kitten starken Durchfall und Fieber. Sie kamen in tierärzliche Behandlung. Ein kurzer Verdacht auf Katzenseuche wurde durch einen Schnelltest ausgeschlossen. Diagnose schwerer Infekt und Giardien. Nachdem sich der Zustand zunächst bei allen zunächst besserte, baute einer der Kater plötzlich rapide ab. Er bekam hohes Fieber, stellte das Fressen ein und kam am 15.9. in die Tierklinik. Felix wurde auf den Kopf gestellt, u.a. geschallt und man hatte den Verdacht der Dünndarmverstülpung - Not-OP...
Er überstand die OP soweit gut, doch die Diagnose bestätigte sich nicht, sondern er hatte einen sehr stark entzündeten, verdickten Magen-Darm-Trackt. Er bekam Medikamente und war eigentlich stabil.... Am nächsten Morgen verstarbt er. Die Ärzte könnten sich das nicht erklären...

Am Dienstag stellte nun auch der 2. Kater das fressen ein. Wir sind daraufhin mit Mama und beiden Kitten in die TK. Erneut Verdacht auf Seuche. Der Mutter geht es gut, sie ist gesund und durfte nach Hause. Ein Nemo und Leo kamen an den Tropf. Leo eher zur Vorsicht, ihm ging es recht gut... Die Blutwerte von Nemo sind katastrophal. Die weissen Blutkörperchen sind viel zu niedrig...
Gestern abend dann die traurige Gewissheit:

Die Kitten haben Katzenseuche!!!

Sie haben gestern abend die erste Dosis Feliserin bekommen. Es war ein Staatsakt überhaupt welches zu kriegen. :-(
Das schlimmste ist aber noch: Die beste TK hier vor Ort ist nicht in der Lage, trotz ständigen Drängelns unsererseits, das Feliserin zu besorgen. Katrin hatte am Dienstag schon drum gebeten es zu geben. Da hieß es dann wir warten den Test ab.
Gestern abend Test positiv und: Wir haben das nicht vorrätig, bestellen es aber jetzt gleich.
Katrin und Gunda haben dann alle TÄ hier, die notfallmäßig ans Telefon gehen, abtelefoniert und konnten seit 3 Wochen abgelaufenes Feliserin in Melle bekommen. Katrin ist dann gestern abend noch spät dort hin und hat 4 Ampullen geholt (durfte aber den vollen Preis bezahlen -.-).

Heute dann die nächste Hiobsbotschaft: Das Feliserin wurde nicht geliefert.... Man, das darf doch alles nicht wahr sein oder??? Was ist denn das für ein Laden.
Dank der Hilfe unserer Apo und unserer TÄ können wir es heute nachhmitag in Bocholt abholen. Sodaß die Gaben übers WE gesichert sind.
Die Leuko´s sind angestiegen bei Nemo.. liegen jetzt bei etwas über 1000. Leider hat Leo sehr hoch Fieber und hat das Fressen eingestellt. Sie brauchen alle Daumen...

Letzter Stand heute abend:
Nemo und Leo haben momentan kein Fieber! UND Nemo wirkte heute abend lebhafter. Die beiden kämpfen wie die Großen um ihr Leben, weiter so!!!

Das hier ist Felix. Er ist am Montag über die Brücke gegangen.:tr7: RIP kleiner Kämpfer.
[Bild: e080be8fa54639c01a77a179824cc62e.png]

[Bild: 12527510kz.jpg]
LG Melanie mit Leo, Lui, Luna und Motte und Tiger fest im Herzen. Du fehlst mir kleiner Schmuser...
http://notfelleos-land.jimdo.com/vermittlungstiere/
http://notfelleos-land.jimdo.com/notfelle-shop/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2013, 08:37
Beitrag: #2
Feliserin
Wie bitte? So teuer ist das bei euch? Ich habe erst vorige Woche Feliserin spritzen lassen - privat - und habe 17 Euro bezahlt!!
Manchmal glaube ich, die TÄ machen bei euch was sie wollen. Das wäre ja schon mehr als der 3fache Satz.
Und Feliserin hilft ja auch nur gegen 2 Arten von Viren. Laut unserer TÄ soll die Wirkung sowieso nicht mehr so doll sein.
Haben die schon mal einen Abstrich gemacht?
Am besten ist das Omega Interferon, aber das ist wirklich teuer - 1 Spritze 37 Euro.
Haben die schon Veraflox ausprobiert?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2013, 12:55
Beitrag: #3
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
(21.09.2013 08:37)molly66 schrieb:  Wie bitte? So teuer ist das bei euch? Ich habe erst vorige Woche Feliserin spritzen lassen - privat - und habe 17 Euro bezahlt!!
Manchmal glaube ich, die TÄ machen bei euch was sie wollen. Das wäre ja schon mehr als der 3fache Satz.
Und Feliserin hilft ja auch nur gegen 2 Arten von Viren. Laut unserer TÄ soll die Wirkung sowieso nicht mehr so doll sein.
Haben die schon mal einen Abstrich gemacht?
Am besten ist das Omega Interferon, aber das ist wirklich teuer - 1 Spritze 37 Euro.
Haben die schon Veraflox ausprobiert?

Abstrich? Die Zwei haben Katzenseuche, nicht Schnupfen. Das ist leider durch einen Labortest gesichert. Feliserin ist das Einzige das gegen Katzenseuche hilft. Sonst kann man nur Tropf geben und das Immunsystem puschen. Dafür haben sie Zylexis bekommen. Feliserin und Interferon gleichzeitig gegeben führt zum Tod... 4 Ampullen Feliserin á 4ml kosten 96€. Die beiden brauchen aufgrund der akuten Erkrankung 8ml pro Katze am Tag... Tierschutzpreise hat da biher leider keiner gewährt und das Feliserin ist ihre einzige Chance...

[Bild: 12527510kz.jpg]
LG Melanie mit Leo, Lui, Luna und Motte und Tiger fest im Herzen. Du fehlst mir kleiner Schmuser...
http://notfelleos-land.jimdo.com/vermittlungstiere/
http://notfelleos-land.jimdo.com/notfelle-shop/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2013, 14:19
Beitrag: #4
re
Gleichzeitig geben kann man das nicht, das ist klar.
Aber da kannst du mal sehen, wie unterschiedlich die Behandlung beim TA ist. Feliserin spritzt unsere TÄ für die TH-Tiere nie, weil es so teuer ist für den Verein. Egal, ob Seuche oder nicht.
Zylexis bekommen bei uns auch gerade einige Kitten.
Hoffentlich werden eure Mäuse schnell wieder gesund.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2013, 16:20
Beitrag: #5
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
Nun ja... Wir waren schon immer etwas anders schätze ich...rotwerd Solange die Tiere eine Chance haben, auch wenn sie sehr klein ist, bekommen sie diese auch. Sie haben es genauso verdient wie Tiere mit einem richtigen Zuhause...

[Bild: 12527510kz.jpg]
LG Melanie mit Leo, Lui, Luna und Motte und Tiger fest im Herzen. Du fehlst mir kleiner Schmuser...
http://notfelleos-land.jimdo.com/vermittlungstiere/
http://notfelleos-land.jimdo.com/notfelle-shop/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2013, 20:02
Beitrag: #6
RE: SOS
(22.09.2013 16:20)Melcorrado schrieb:  Nun ja... Wir waren schon immer etwas anders schätze ich...rotwerd Solange die Tiere eine Chance haben, auch wenn sie sehr klein ist, bekommen sie diese auch. Sie haben es genauso verdient wie Tiere mit einem richtigen Zuhause...

Und genau aus diesem Grund bezahle ich dann solche Behandlung aus eigener Tasche. Mir geht's auch nur um die Tiere. Und das TH kann mich mal. Unser TH-Chef tut mehr für die Hunde, die Katzen sind nicht so wichtig, weißt du....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.09.2013, 22:15
Beitrag: #7
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
es geht nicht viel, aber ein bisschen was hab ich gerade per PayPal überwiesen....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 2 Mitglieder Gefällt mir gandhi's Beitrag:
Katzenweihnachtsmann, Melcorrado
23.09.2013, 17:41
Beitrag: #8
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
(22.09.2013 22:15)gandhi schrieb:  es geht nicht viel, aber ein bisschen was hab ich gerade per PayPal überwiesen....

Ich danke dir. Danke

[Bild: 12527510kz.jpg]
LG Melanie mit Leo, Lui, Luna und Motte und Tiger fest im Herzen. Du fehlst mir kleiner Schmuser...
http://notfelleos-land.jimdo.com/vermittlungstiere/
http://notfelleos-land.jimdo.com/notfelle-shop/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2013, 19:52
Beitrag: #9
brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
Keiner mehr da der ein ganz klein bischen helfen kann?

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt Katzenweihnachtsmann's Beitrag:
odoevre
23.09.2013, 23:07
Beitrag: #10
SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
Neues von den beiden Kämpfern:

Nemo und Leo sind aufmerksam und Leo geht es so gut, dass er ab morgen wahrscheinlich keine Infusion mehr bekommt. Er frißt gut und schnurrt, wenn man ihn streichelt.
Nemo hat seit drei Tagen kein Fieber mehr, aber leider immer noch Durchfall. Wir versuchen ihn noch immer ans Fressen zu kriegen.

[Bild: 12527510kz.jpg]
LG Melanie mit Leo, Lui, Luna und Motte und Tiger fest im Herzen. Du fehlst mir kleiner Schmuser...
http://notfelleos-land.jimdo.com/vermittlungstiere/
http://notfelleos-land.jimdo.com/notfelle-shop/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt Melcorrado's Beitrag:
odoevre
24.09.2013, 00:01
Beitrag: #11
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
(23.09.2013 19:52)Katzenweihnachtsmann schrieb:  Keiner mehr da der ein ganz klein bischen helfen kann?

Ach Rita... du und dein großes Herz..... Heart
Ich könnte frühestens zum nächsten Ersten was Kleines überweisen... wenn das noch reicht.... ?

[Bild: 18593656ag.jpg]
Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. ( Rilke ) Heart
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2013, 09:13
Beitrag: #12
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
Das wäre wirklich super. Es darf ja nicht an den Medikosten hängen, ob die 2 Kleinen überleben dürfen.

Hab auch schon meine Überweisung getätigt.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2013, 21:29
Beitrag: #13
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
Das wäre wirklich klasse. Danke ihr Zwei.

Neues von den süssen Kämpfern:
Den Beiden geht es soweit gut, vor allem Leo macht sich super. Seine Felisierin Dosis kann nun schon langsam gesenkt werden und er haut richtig rein beim Futtern.
Nemo frisst leider noch nicht selber, aber das wird hoffentlich auch bald. Hier wären noch ein paar Daumen schön.
Der TA sagte die beiden seien die ersten Katzen in der Klinik, die die Seuche überlebt haben... Angeblich liegt das aber nicht am Feliserin augenroll
Leider haben sie es auch mal wieder nicht geschafft Feliserin zu bestellen... Unfassbar! Gott sei Dank konnten wir aber einen TA finden, der uns das besorgt hat.

[Bild: 12527510kz.jpg]
LG Melanie mit Leo, Lui, Luna und Motte und Tiger fest im Herzen. Du fehlst mir kleiner Schmuser...
http://notfelleos-land.jimdo.com/vermittlungstiere/
http://notfelleos-land.jimdo.com/notfelle-shop/
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2013, 22:54
Beitrag: #14
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
Ich kann nix überweisen, das muss bei mir immer in Geheimer Mission laufen.zwinker
Kriege sonst Mecker weil ich ich immer mein ganzes Geld verspende.
Aber wenn ich eine Adresse bekäme wo ich Geld hinschicken kann in einem Umschlag dann würde ich gerne was spenden.

[Bild: su4n5ep84bjx.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 2 Mitglieder Gefällt mir Musepuckel's Beitrag:
Katzenweihnachtsmann, odoevre
25.09.2013, 13:09
Beitrag: #15
RE: SOS Wir brauchen DRINGEND Hilfe! Nemo & Leo kämpfen in der Tierklinik um ihr Leben
He Muse, Du könntest mir das Geld schicken und ich mach für Dich die Überweisung. Nicht ohne Hintergedanken, denn dann bekäme ich auch die Spendenbescheinigung, wenn Du die nicht brauchst.
Nicken

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 2 Mitglieder Gefällt mir Katzenweihnachtsmann's Beitrag:
Musepuckel, odoevre
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation