Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dosi sucht...
06.09.2013, 11:02
Beitrag: #1
Dosi sucht...
Da das bei Tiggi so gut funktioniert hat mach ich doch gleich auch mal einen Katzi gesucht Thread auf.


Wir möchten adoptiert werden.

Wir das sind Ich der Menschenkater und Kater Merlin. Wir leben in einem Haus mit großem Garten in nem kleinen Dorf.

Merlin ist 1 1/2 Jahre alt und ein ziemlich "wilder" .
Gesucht wird deshalb ein Kater im gleichen Alter der sich auch mal zu verteidigen weiß. Er sollte gut sozialisiert sein da Merlin es scheinbar nicht so gut ist. Quasi als ausgleichende Kraft. Big Grin
Gut wäre wenn der Kater an Freigang gewöhnt wäre da nach ausreichender Eingewöhnung Freigang gewährt werden kann.

Also lieber Kater bist du auf der suche?
Willst du uns näher kennen lernen?
Kommst du aus der Nähe Plz 36... oder 97...
Dann melde dich, hier gibt es alles was das Katzenherz begehrt.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2013, 11:17
Beitrag: #2
RE: Dosi sucht...
Öööhm - wäre nen angezähmtes Scheukaterchen auch ne Idee?
Oder lieber was zahmes?

Neuzugang Vinjo, ca. 6 Monate alt (eventuell auch älter), ehemaliges Wildchen, wird auf jeden Fall noch nen guten Monat bei mir zur Zähmung verbringen müßen, ist bereits kastriert, gechippt, negativ auf Fiv und Leukose getestet. Er ist auf jeden Fall gut sozialisiert und weiß sich aber auch durch zu setzen...

[Bild: 040_zps9e655ee5.jpg]

[Bild: 045_zps4dcbefdb.jpg]

Ansonsten hat Lilykin (auch hier im Forum vertreten) ja grad noch den Spanier Rodrigo da - der könnte eventuell auch passen und ist aber zahm...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2013, 11:41
Beitrag: #3
RE: Dosi sucht...
ist 6 Monate nicht sehr jung? Merlin ist ein großer schwerer Kater, wo der hin haut wächst kein Gras...

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2013, 12:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.09.2013 12:06 von Taskali.)
Beitrag: #4
RE: Dosi sucht...
Jein - an sich ist er schon zu jung - entscheident ist aber immer der Charakter und wie die Kleinen so drauf sind. Einen schüchternen Jungspund sollte man auf keinen Fall zu vdir setzen, bei einem Selbstbewußten sieht es anders aus...
Der Vorteil bei einem Jüngeren ist, daß sie sich noch unterordnen und somit die Zusammenführung leichter läuft.

Ich bin derzeit überbelegt - der Raum ist sehr klein und mit Vinjo sind jetzt 7 Katzen darin - die anderen sind - bis auf den kleinen Anthejo/Timothy von Tiggi deutlich älter. Samo und seine 2 Käfigfreundinnen Amber und Faniya sind 1 Jahr und dann gibts noch das Pärchen Kriss und Mariese, die ca. 2 Jahre alt sind. Gegen die Bande müßen die beiden Kleinen sich derzeit behaupten - und das macht Vinjo hervorragend, ich beobachte ihn ja dabei und er setzt sich gut durch. Anders als Anthejo/Timothy durchaus auch mit Zurückfauchen. Von daher hätte ich bei ihm keine Bedenken.
Er ist wie gesagt draußen groß geworden und war allein mit seiner Mutter unterwegs, hatte anscheinend keine Geschwister (mehr?). Die Mutter durfte wieder zurück an die Fangstelle, aber er war unerwünscht. Deshalb bin ich gefragt worden. Er scheint also das zusammensein mit Älteren zu kennen statt mit gleichaltrigen. Ist derzeit echt niedlich zu beobachten: Tiggis Anthejo sucht die Nähe von dem Kleinen Vinjo seit er jetzt mit im Raum ist und quietscht ihn ständig an und Vinjo sucht die Nähe des großen Katers Kriss... Big Grin

Meinst du denn, daß Merlin massive Mobbingangriffe starten wird? Oder denkst du, es wird ne normale Zusammenführung mit fauchen und hauen und Rangfolge ausmachen im üblichen Rahmen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2013, 12:30
Beitrag: #5
RE: Dosi sucht...
Vielleicht hast du ja auch für uns einen Katerkumpel zum spielen.
Ein jahr alt oder etwas jünger. Sollte sich auf jeden Fall den Mädels unterordnen können aber respektvoll gegenüber Hunter sein.
Er braucht wirklich jemanden Undecided Wurde heute wegen einem Versuch zu spielen heftig angefaucht und gekratzt.

[Bild: NvU1p2.png] [Bild: jfjyp2.png]
[Bild: yUgup1.png]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2013, 13:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.09.2013 13:20 von Taskali.)
Beitrag: #6
RE: Dosi sucht...
Ich hab ja auch schon drüber nachgedacht wegen dir MewChan - aber da ich halt die Spezi für die Scheumietzen und Angstkatzen bin hab ich meist eben diese Fälle, wo es dann Probleme wegen deinem Balkon gäbe... da bräuchtest du halt nen sehr Menschenbezogenes Katerchen, damit es "leitbar" ist. Oder du müßtest halt den Balkon komplett sperren für alle bis er eingenetzt ist oder ne Katzenleiter dran ist.
Wenn du sagst, du baust später ne Katzenleiter und bis dahin ist der Balkon für alle gesperrt, dann können wir über Vinjo auch gern reden. Reine Wohnunghaltung möchte ich derzeit für ihn noch nicht fest zusagen, da ich ja erstmal schaun muß, ob er nicht zu den Mietzen gehört, die wieder Freigang brauchen. Aber wenn du die Katzenleiter nebst Freigang für später fest einplanst, dann wäre das kein Thema...

Ich bekomme nach bzw. mit der Auszugstour am 13./14.9. auch noch weitere Neuzugänge. Auf meiner "Warteliste" steht unter anderem ein ca. 1-2 Jahre alter schwarzer Kater aus Sachsen-Anhalt. Er wurde zurückgelassen nach Auszug und war nur verwildert und ist wohl schon fast zahm und läßt sich von der Fütterin streicheln. Den soll ich am 14.9. mit zurücknehmen zu mir, vorausgesetzt er wird vorher eingefangen. Er ist noch unkastriert, kriegt dann also bei mir erstmal das volle Programm mit Kastra, Parasiten-Ex, Test auf Fiv und Felv und dann könnte er nach einiger Erholungszeit auch wieder weiterziehern.

Dann steht Ende des Monats höchstwahrscheinlich eine Fangaktion in der Ost-Prignitz an - ebenfalls zurückgelassene Katzen nachdem der Besitzer ins Gefängnis gekommen ist. Ein Kater und eine Kätzin, nur verwildert und somit so gut zahm - und deren wild aufgewachsener Jungspundnachwuchs (wohl 3 Stück). Der Kater ist schwarz-weiß - alter unbekannt.

Und der Kriss ist ja auch noch bei mir - geschätzte 1-2 Jahre alt, aber da er noch Angststarr ist kann ich über seinen Charakter noch nix sagen...

Edit: das hier ist Kriss:

[Bild: 008_zpsf01399b1.jpg]

Wie man sieht noch komplett scheu - der wird noch ne Weile brauchen...

Also wenn du/ihr etwas Geduld habt ist die Chance sehr groß, daß in 1-2 Monaten bei mir was passendes mit bei ist....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2013, 13:37
Beitrag: #7
RE: Dosi sucht...
Ich denk wir lassen noch etwas Geduld walten, denn meine Katzen können nicht auf Balkon verzichten.
Ist den ganzen Tag offen.

[Bild: NvU1p2.png] [Bild: jfjyp2.png]
[Bild: yUgup1.png]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2013, 09:02
Beitrag: #8
RE: Dosi sucht...
Ich kann es ehrlich gesagt nicht einschätzen. Im TH wurde gesagt er versteht sich mit keiner anderen Katze und wäre aggressiv. Ich glaube mittlerweile aber das er nur mit den falschen Katzen zusammen war. Er war der jüngste in der Gruppe und ist noch sehr verspielt. Er hätte vielleicht wirklich in eine jüngere Katzengruppe gehört. Allerdingss spielt er sehr ungegalten, Kratzt und beißt und findet das gehört zum spielen dazu. Wenn er mit mir spielen will rennt er auf mich zu und beißt mir volle Lotte in den Fuß, so das es weh tut. Uns wurde eigentlich empfohlen ihn als Einzelkatze zu halten... :-(
Ich weiß auch nicht, bin schon wieder am zweifeln...

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2013, 10:10
Beitrag: #9
RE: Dosi sucht...
Klingt schon nach dem typischen Problem eines unsozialisierten Einzelkaters - allerdings: für Kater gehört kratzen und beißen tatsächlich zum Spiel dazu. Die Katers balgen und raufen, daß manchmal die fetzen fliegen - das sieht echt heftig aus, aber ist Spiel. Ist wie bei Jungs aufm Schulhof: da wird gerauft bis der eine nen blaues Auge und der andere nen Wackelzahn hat und hinterher teilen sie sich das Schulbrot und reden über den geilen fight grad irre Big Grin

Entscheident ist, ob er tatsächlich nur grob spielt und nicht echt mobbt, also im normalen Zusammenleben den anderen auch akzeptiert und hm Raum läßt (Thema Stalking - insbesondere Klo-Stalking). Das war z.B. der Grund, warum Samo zurückkam - Samo ist kein Schißer und beim toben auch nicht grad zimperlich, aber der andere Kater hat ihn komplett gestalkt, hat die Wohnung nach Samo abgesucht, ihn aus seinem Versteck geprügelt und durch die Wohnung gehetzt, hat er ihn gekriegt, hat er ihn komplett in die Mangel genommen. Samo durfte nirgends liegen, wurde überall vertrieben und ihm eben auch der Weg zum Klo versperrt.
Das darf nicht passieren. Aber wenn es nur ums grob sein beim toben geht und der andere aber ansonsten akzeptiert wird, dann braucht er nur nen ebenso wilden Tober damit es passt. Neigt er zum Mobbing und Stalking, dann ist er als Einzelkater besser dran.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2013, 13:18
Beitrag: #10
RE: Dosi sucht...
Das kann ich dann aber nur raus finden wenn ich einen zweiten Kater dazu nehme, oder?

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2013, 16:46
Beitrag: #11
RE: Dosi sucht...
@goldkater,
bitte denke dran, wenn es nicht klappt mit der zusammenführung, sollte der vorherige besitzer bereit sein, das tier wieder zurück zu nehmen. vielleicht wäre eine vor Ort-Suche dann doch besser. du kannst mit den leuten sofort in kontakt treten und dann das tier wieder abgeben. (nicht böse sein, aber ich meine es nur gut) Nicken
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2013, 22:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.2013 23:18 von Goldkater.)
Beitrag: #12
RE: Dosi sucht...
Ich habe das schon bedacht. Ich bin definitiv kein Mensch der solche Entscheidungen überstürzt trifft. Ich bin mir meiner Verantwortung durchaus bewusst.
ABER, du hast selbstverständlich recht. Eine der großen Fragen wäre:
Berlin ist wirklich sehr weit weg von mir. Wo befindet sich der Kater genau? Und würde er zurück genommen werden falls es nicht funktioniert?
Und ich bin mir sicher Taskali will sicher auch noch ein Paar Dinge wissen bevor an eine Vermittlung gedacht werden kann.

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2013, 23:42
Beitrag: #13
RE: Dosi sucht...
Ja, klar - wenn du wirklich ein Kater von mir nehmen willst (egal welchen wenn denn) dann müßen wir uns nochmal in Ruhe unterhalten - entweder per PN oder per Tel.

Ich nehme meine Mietzen jederzeit wieder zurück - bei Fernvermittlungen läuft die Rückgabe völlig problemlos über Mitfahrzentrale ab - viele Fahrer nehmen auch Mietzen in der Box mit und Kostenpunkt ist um die 30 EUR - also nicht die Welt - klappt hervorragend.

Auf jeden Fall würde ich dir aufgrund des unklaren Verhaltens deine Süßen zu einer langsamen Zusammenführung raten - könntest du dem Neuzugang zu Anfang ein Extra-Zimmer geben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.09.2013, 09:09
Beitrag: #14
RE: Dosi sucht...
Die Einliegerwohnung in unserem Haus ist nicht bewohnt die nutzen wir als Gästezimmer und Büroräume. Die Waschküche und 2 andere Kellerräume sind zur Zeit Merlins Rückzugsort (den er aber kaum nutzt) wenn er mal keinen Bock mehr auf uns hätte. Die mittlere Etage wird von uns bewohnt und wäre quasi gemeinsame Zone. Es kann aber alles gut abgetrennt werden so das die Katzen jeder einige Quadratmeter für sich hätten. Nicken

Liebe Grüße von Carina mit Merlin und ihren Sternchen Fips, Joschi und Mäxchen
Es gibt zwei Wege dem Elend des Lebens zu entkommen:
Katzen und Musik

Albert Schweitzer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.09.2013, 11:47
Beitrag: #15
RE: Dosi sucht...
na menno HurraHurraHurraHurra

dann hört sich das ja alles ganz großartig an. telefoniert doch mal miteinander. herzchen

(ich denke immer, ich muss den leuten erzählen, wo's lang geht, sorry) Nicken

viel glück und daumendaumendaumendaumendaumen
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation