Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tierhasser schießt auf Stubentiger - Wer ist der fiese Katzen-Sniper?
31.07.2013, 15:50
Beitrag: #1
Information Tierhasser schießt auf Stubentiger - Wer ist der fiese Katzen-Sniper?
Niederkassel –

Ein feiger Tier-Hasser lauert in Niederkassel Katzen auf, ballert mit einem Luftgewehr auf sie. Sieben Stubentiger wurden in den letzten Monaten schon schwer verletzt. Die Tierhalter vor Ort sind in Sorge, die Polizei noch ohne heiße Spur.



Loni ist eher eine Stubenhockerin. Die Katzendame aus Niederkassel-Rheidt streift täglich nur ein halbes Stündchen durch ihr Revier. So auch am 24. Juni, als Frauchen Christa L. (60) sie mittags wieder in die Wohnung ließ. „Aber etwas stimmte nicht mit Loni, sie humpelte“, erinnert sich die Katzenhalterin. Beim Tierarzt dann die schockierende Entdeckung: Loni wurde angeschossen! Das Luftgewehr-Projektil hatte sich so tief in ihre linke Vorderpfote gebohrt, das von außen fast nichts zu sehen war.

„Leider ist Loni kein Einzelfall“, sagt Tierärztin Andrea K. (48) aus Niederkassel-Rheidt. Alleine in den letzten Wochen habe sie bei zwei weiteren Katzen Schussverletzungen behandeln müssen, berichtet die Veterinärin. Alle durch ein Luftgewehr verursacht. Auch ihr Kollege Dr. Guido Funk im benachbarten Niederkassel-Mondorf berichtet gegenüber EXPRESS von vier solchen Fällen in den letzten Monaten, ebenfalls Luftgewehr-Schusswunden.

Für Christa Lamberty ist klar: „Da treibt ein schäbiger Tierhasser sein Unwesen.“ Sie und ein anderer geschädigter Katzenhalter aus Mondorf sind die einzigen, die bisher Anzeige erstattet haben. „Die bisherigen Hinweise aus der Bevölkerung sind leider im Sande verlaufen. Wir ermitteln aber weiter“, so Renate Braun, Sprecherin der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg.

Wird der Täter geschnappt, hat er wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz mit bis zu drei Jahren Haft oder einer hohen Geldstrafe zu rechnen, so Braun. Außerdem könnte er mit dem Waffengesetz in Konflikt kommen: „Ein freiverkäufliches Luftgewehr darf nur unter bestimmten Auflagen in einer Schießanlage oder auf einem privaten Grundstück geführt und genutzt werden“, so Braun.

Loni geht es inzwischen übrigens wieder besser. „Nur rausgehen möchte sie seitdem nicht mehr“, sagt ihr Frauchen.


Quelle:
Express.de
http://www.express.de/bonn/tierhasser-sc...61410.html

Wenn ihr für eure Zooplus Bestellungen auf unseren Banner klickt bekommen unsere Strassenkatzen Prozente und müssen nicht hungern
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.07.2013, 17:23
Beitrag: #2
RE: Tierhasser schießt auf Stubentiger - Wer ist der fiese Katzen-Sniper?
Unfassbar, diese Mistkerle werden wohl nie aussterben.Keule

[Bild: su4n5ep84bjx.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2013, 08:35
Beitrag: #3
RE: Tierhasser schießt auf Stubentiger - Wer ist der fiese Katzen-Sniper?
Ja das ist wohl schlimm Nein... Das ist ausgerechnet noch bei mir in der Nähe... Ich hoffe den schießt mal einer an Big Grin KeuleKeuleKeule

Ich frag mich wie man den noch immer nicht gefunden haben kann augenroll

[Bild: 12421657kp.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation