Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pflegis in Lilykinhausen
01.06.2013, 23:19
Beitrag: #1
Pflegis in Lilykinhausen
Einige von Euch haben ja meine bisherigen Pflegis hier mitverfolgt und mitgefiebert herzchendaumen

So richtig vorgestellt als Pflegestelle habe ich mich aber nicht; ich gehöre keinem Verein, versorge die meisten Pflegis privat - aus eigener Tasche, mit gelegentlicher Unterstützung von Freunden/Bekannten/Foris.
Es gibt einen kleinen Raum zur Separation, der sich aber für eine dauerhafte Separation von Pflegis und meinen Katzen nicht eignet (zu klein). Also früher oder später muss ich die Pflegis in die Katzengruppe hier integrieren - deshalb bin ich vorsichtig, was die Entscheidung betrifft, wer hier zur Pflege einziehen darf.

Meine aktuellen Pflegis waren total ungeplant, und spontan aufgenommen, morgen wird es eine Woche sein seit sie bei mir sind. Taskali hat sie auf einer ihren Deutschlandtouren gerettet, und nach kurzer Absprache zu mir gebracht. Ob ich nun Übergangs-PS bin oder ob ich die Kleinen schnell vermitteln kann, weiß man ja nicht - und in der letzten Juniwoche verreise ich für fast 3 Wochen - zu lang um meiner Katzensitterin den zusätzlichen Aufwand mit fünf Kitten zuzumuten. Also eventuell übernimmt einige Kätzchen Taskali. Schaun' wir mal.

Und das sind die Rennsemmeln... Müssten jetzt ca. 7 Wochen alt sein. Noch fauchig und beißend, aber so langsam wird es immer besser...
Nikki (schwarz-weiß) und Cooper (rot-weiß) sind momentan am weitesten mit der Zähmung. Am wildesten und am fauchigsten ist Ferris (rot), ich denke das wird ein Kater sein... Isetta ist das dreifarbige Mädchen, und Chevy das andere rote Kitten.

Leider haben sie alle DF, was hoffentlich an der Futterumstellung und den Würmern liegt. Wir sind gerade bei der ersten Entwurmung, hoffentlich bessert sich was danach.

Vermittlungsfertig sind sie noch nicht, trotzdem wollte ich sie Euch schon vorstellen.

Süß sind sie Heart


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 2 Mitglieder Gefällt mir Lilykin's Beitrag:
CiKaFe, trixi1108
04.06.2013, 16:17
Beitrag: #2
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Die Kleinen werden immer interessierter am Spielen. Heute durfte ich auch Chevy über den Rücken streicheln. Die Wusels wuseln sehr gerne hinterm Federwedel - während der Ruhepausen sind sie aber nicht weniger süß!


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 3 Mitglieder Gefällt mir Lilykin's Beitrag:
CiKaFe, molly66, trixi1108
06.06.2013, 19:43
Beitrag: #3
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Und wieder Neues von den Rennsemmeln Smile
Nikki klettert schon auf mir herum - obwohl er Hände immernoch etwas suspekt findet. Cooper lässt sich ohne Weiteres hochheben, streicheln geht wenn er/sie die Hand nicht sieht. Das gleiche mit Chevy. Ferris lässt sich auch schon beim Spielen berühren daumen Am Schwierigsten ist es mit Isetta, sie scheint so eine zarte Maus zu sein und kommt nicht so richtig aus sich heraus. Aber auch sie baut langsam die Angst ab Smile

Neue Fotos gibt es auch Nicken


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 3 Mitglieder Gefällt mir Lilykin's Beitrag:
CiKaFe, Linus, trixi1108
07.06.2013, 18:19
Beitrag: #4
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Die Kitten sind ja wirklich zu süß! Bei uns im Katzenhaus haben wir auch inzwischen eine Mama mit 4 zuckersüßen Kitten bekommen. Die Mutter ist so ein Mischmasch Russisch Blau. Aber sieht toll aus.
Viel Spaß mit deinen kleinen Wuseln!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2013, 18:38
Beitrag: #5
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Hach bin verliebt in Nicki Heart

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.06.2013, 10:59
Beitrag: #6
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Die sind alle Zucker, und machen gute Fortschritte Smile

Nikki und Ferris sind reserviert, wenn alles gut läuft ziehen sie bereits in 2 Woche gemeinsam um daumenHurra

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 2 Mitglieder Gefällt mir Lilykin's Beitrag:
CiKaFe, Linus
11.06.2013, 08:10
Beitrag: #7
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Das ist ja super. Freu mich für die 2 Süßen.

Liebe Grüsse
Rita mit Amelie, Bryan, (Bella im Herzen) und Ooki
-----------------------------------------------------------------------------
[Bild: wgysybg5pgmo.jpg]
Einem Tier das Leben zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2013, 20:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.2013 20:36 von Lilykin.)
Beitrag: #8
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Leider stehen Nikki und Ferris wieder zur Vermittlung... Ihre zukünftige Dosi hat die schon im Haushalt vorhandene Miezen testen lassen - eine ist FIV-positiv. Sie will ihr den Stress der Zusammenführung und die evtl. Keime, die die Kleinen mitbringen würden, ersparen...

Also suchen weiterhin alle fünf.


Die Rennsemmeln entwickeln sich aber alle prächtig Nicken Gestern Abend durfte ich alle streicheln, als sie schon im Bettchen lagen - und sie haben mir ein Schnurrkonzert veranstaltet herzchen
Natürlich wird es noch ab und an gefaucht, aber das legt sich immer schnell.
Morgen ist Pieksen beim TA angesagt, also nochmal Stress für die Minis... Ich hoffe, dass sie die Impfung gut überstehen, aber sie scheinen mir momentan wirklich schön stabil zu sein, kleine Wonneproppen Heart


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
                   

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt Lilykin's Beitrag:
CiKaFe
16.06.2013, 23:13
Beitrag: #9
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Das sind ja wirklich ganz goldige Kleinchen, ich wünsche ihnen wundervolle Endstellen und das ganz schnell!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[-] 1 Mitglied Gefällt Elastomull's Beitrag:
CiKaFe
19.06.2013, 20:57
Beitrag: #10
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Heute hatte Cooper Besuch - sie waren von ihm ganz verzaubert. Er zieht am Samstag Nachmittag um Hurra Ein total nettes junges Pärchen, haben ein junges Katerchen und suchen einen Spielkameraden Smile Cooper bleibt in Berlin Smile

Am Freitag kommt Besuch für Isetta, wenn da alles passt kann sie am Montag umziehen. Mal gucken Smile

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2013, 20:59
Beitrag: #11
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Das wäre ja klasse.
Ich drück ganz doll die Daumen das auch wirklich alles gut geht.

Wenn ihr für eure Zooplus Bestellungen auf unseren Banner klickt bekommen unsere Strassenkatzen Prozente und müssen nicht hungern
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2013, 21:09
Beitrag: #12
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Ich hoffe auch sehr.


Die Interessentin, die mir für Nikki und Ferris abgesagt hat, hat nun den Western blot Test machen lassen, Ergbenisse sind aber noch nicht da.
An sich sehe ich gemischte FIV-positive und -negative Haushalte nicht so kritisch, man muss halt eine langsame Zusammenführung machen. Wenn es friedlich zugeht und es keine Keilereien gibt, ist es nicht problematisch.

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2013, 22:14
Beitrag: #13
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Also für die 2 tut es mir natürlich leid das sie abgesagt hat - aber ich finde es den beiden gegenüber superfair das sie so erlich war!

Mir wäre als Vermittler/PS nicht wirklich wohl dabei gesunde mit kranken Katzen zu mischen - auch wenn bei supersozialen-friedliche Exemplaren kaum was passieren KANN...

Aber umso schöner das die anderen beiden Schnuten was in Aussicht haben

Hurra

Selbstgenähtes mit Heart
--------------------------------------------
[Bild: 18986994de.jpg]
Liebe Grüße von Silvia + Flummiezwuckel Zeus / sowie Schneefußbärchen Caspar und Flitzefurzi Nelos im Herzen und unter der Haut! Für Immer!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.06.2013, 19:39
Beitrag: #14
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Cooper ist am Samstag Nachmittag ausgezogen, und noch am gleichen Abend hat er mit seinem neuen Kumpel gespielt, gekuschelt und sich von ihm putzen lassen herzchen


Und morgen zieht Isetta um - und zwar zu einer jungen Frau die einen Tuddelkater hat, der alles bemüttert... Der Kater hat schon Pflegewelpen mit aufgezogen, und sich auch sehr um seine Schwester gekümmert - die er leider nicht so lange her an einem Tumor verloren hat Sad Er trauert - und mit Isetta wird er wieder eine Prinzessin haben zu bemüttern, und Isetta wird ein bisschen Mama-Ersatz bekommen Heart
Ich fahre morgen noch mit, gehe aber stark davon aus dass da alles in Ordnung sein wird.


Die drei Brüderchen - also die Frechdachse Nikki und Ferris, und der ruhigere Chevy - ziehen ebenfalls morgen zu Taskali. Falls sie während meiner Abwesenheit keine geeignete Familien finden, kommen sie zurück zu mir auf PS. Mal schauen Smile

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2013, 22:21
Beitrag: #15
RE: Pflegis in Lilykinhausen
Alle Hockenheimer Rennsemmeln sind vermittelt worden, und es geht ihnen gut daumen


Nun sind heute neue Pflegis eingezogen, zwei superhübsche Tigerles aus Niedersachsen.
Das kleine Katzenmädchen ist sehr schmusig, würde am liebsten nur kuscheln. Leider hat sie schlimm geschwollene Äugelein - um eine AB-Salbe kommen wir also nicht herum. Ansonsten ist sie aber munter und spielfreudig.
Ihr Brüderchen ist etwas vorsichtiger, aber hat auch schon sein Popochen nach oben gestreckt zum streicheln. Er hat erstmal klare Augen.
Beide haben stinkenden DF, also werde ich mir die Kotprobe sparen... Habe gleich Spartrix und Disifin bestellt. Morgen fange ich mit Flohkur und einer Teilentwurmung an, und wenn Spartrix ankommt (hoffentlich übermorgen oder Mittwoch), dann mache ich den Giardien ein Garaus, und ich werde den Pflegiraum komplett desinfizieren. Sowieso, strengste Hygiene ist jetzt angesagt, damit sich hier keiner ansteckt.

Fotos mache ich morgen.

Nichts zu sagen und nichts zu tun ändert nichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation