Herzlich Willkommen im Felidae Katzen-Forum! Hier findet ihr wertvolle Informationen rund um das Thema Katzen. Wir sind eine freundliche Community die ausschliesslich aus Katzen-Liebhabern besteht und möchten all unsere Fragen, Anregungen und Informationen mit euch teilen um somit unsere Stubentiger noch besser kennenzulernen. Wir wünschen euch viel Spass bei uns. Hier direkt Registrieren!

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
29.08.2012, 12:16
Beitrag: #1
Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
Hallo Ihr lieben,

wenn ich hier falsch bin, einfach Schubsen.

Ich hab mich im Trennkost-Forum lange mit einer Musikerin unterhalten, die in einem Ferienort auf Rügen(?) eine unschöne Beobachtung gemacht hat.
Ich war selber nicht vor Ort, und die Unterhaltung ist auch schon ein paar Tage her. Derzeit versuchen wir an Kontaktdamen von der Futterstelle zu kommen...
Der Ferienort heißt: Ostseebad Baabe, oder Ostseebad Göhren

Und zwar gab es da in einer Ferienanlage eine alte Dame, die Katzen angefüttert hatte. Als das Tierheim da Fangaktionen gemacht hat, und das wegen "Störungen" durch anlagenbewohner gescheitert ist (Die haben wohl die Katzen wieder rausgelassen) Wurden die Katzen da sich selbst überlassen.
Die Dame hat weiter gefüttert und trotzdem sind die Katzen irgendwann ganz plötzlich verschwunden (Ein Schelm der böses dabei denkt!).

Mittlerweile sind wieder ein paar Katzen zugewandert... höchstwahrscheinlich unkastriert. die Musikerin mit der ich in Kontakt bin, ist halt auch nur "sporadisch" da.

Wir haben uns jetzt überlegt, dass es ja besser währe, kurzen Prozess zu machen, bevor wieder 40 Katzen da sind und sich das Drama wiederholt.
Also anfüttern (sobald wir die Kontaktadresse haben, oder jmd anderen vor Ort, der sich drum kümmern kann, vllt ist ja hier einer aus der Nähe?)
und kastrieren. (ggf gibt es, wenn man die Katzen einmal hat, ja auch die Möglichkeit durch das örtliche Tierheim die nötige Finazielle Unterstützung zu erlangen)

Die Geschichte ist ggf etwas Lückenhaft, weil ich sie grad aus dem Gedächnis rekonstruiert habe, ich kann aber im anderen Forum nochma die einzelheiten raussuchen. Dazu kommt, das ich natürlich nie vor Ort war. Die Musikerin nicht persönlich kenne, aber durch die Art wie sie schreibt und wie wir uns sonst unterhalten für durchaus Glaubhaft halte... zumahl sie nie um Spenden oder irgendwas gebeten hatte, sondern nur, weil wir grad Thema Katzen hatten nebenbei davon erzählt hat... Ich hab dann weiter nachgefragt...

Was muss man den jetzt beachten, damit man sich mit der ganzen Aktion nicht strafbar macht und trotzdem möglichst erfolgreich ist?

Natürlich ist das jetzt nicht grad Hochakut... aber man muss ja nicht warten, bis es das wird.
Zumahl es sicher auch die Kosten im Rahmen hält, wenn man, sofern wirklich nötig, jetzt einschreitet, und nicht erst im Frühjahr...

Für Anregungen, Tipps und Tricks bin ich dankbar...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 13:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.08.2012 13:13 von Meiki.)
Beitrag: #2
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
Bezüglich Kastrationsaktionen könnte Dir Melanie von der Katzen-Hilfe Uelzen helfen - die machen eine nach der anderen und haben auch die Unterstützung von Tierheimen bekommen. http://www.katzenhilfe-uelzen.de/

Es gibt bestimmt einige Schwierigkeiten, wie z. B. der Verbleib von Katzen, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht wieder rausgesetzt werden können. Eine Orga sollte da wohl hinter stehen bzw. man sollte mit eine im Boot haben für solche Fälle.

Ein Tierarzt, der die Kastra für Tierschutzpreise macht, wäre auch sinnhaft, und dann möglichst auf Rügen.

Mit den Grundstückseigentümern muss auch gesprochen werden - auf fremden Grundstücken darf man ja nicht einfach machen, was man will. Pächter bzw. wenn ein Gebäude darauf steht, die Anwohner: Die sollten zumindest nicht verhindern, dass eine eingefangene Katze auch in der Falle abgeholt werden kann (indem sie sie wieder freilassen ...).

Die Geldfrage muss im Vorfeld geklärt sein, die Lebendfallen müssen vorhanden sein genauso wie Transportboxen. Und Menschen, die in der Nähe sind bzw. alle 2-3 Stunden die Fallen kontrollieren.

Aber eigentlich habe ich keine Ahnung, habe so etwas noch nie mitgemacht.

Mickey, *08.1997-†12.03.2010: It's been raining since you left me, now I'm drowning in the flood. You see I've always been a fighter - but without you, I give up ... And I will love you, baby - Always ... And I know when I die, you'll be on my mind ... (Bon Jovi - Always)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 13:41
Beitrag: #3
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
(29.08.2012 13:10)Meiki schrieb:  Bezüglich Kastrationsaktionen könnte Dir Melanie von der Katzen-Hilfe Uelzen helfen - die machen eine nach der anderen und haben auch die Unterstützung von Tierheimen bekommen. http://www.katzenhilfe-uelzen.de/

Es gibt bestimmt einige Schwierigkeiten, wie z. B. der Verbleib von Katzen, die aufgrund ihres Gesundheitszustandes nicht wieder rausgesetzt werden können. Eine Orga sollte da wohl hinter stehen bzw. man sollte mit eine im Boot haben für solche Fälle.

Ein Tierarzt, der die Kastra für Tierschutzpreise macht, wäre auch sinnhaft, und dann möglichst auf Rügen.

Mit den Grundstückseigentümern muss auch gesprochen werden - auf fremden Grundstücken darf man ja nicht einfach machen, was man will. Pächter bzw. wenn ein Gebäude darauf steht, die Anwohner: Die sollten zumindest nicht verhindern, dass eine eingefangene Katze auch in der Falle abgeholt werden kann (indem sie sie wieder freilassen ...).

Die Geldfrage muss im Vorfeld geklärt sein, die Lebendfallen müssen vorhanden sein genauso wie Transportboxen. Und Menschen, die in der Nähe sind bzw. alle 2-3 Stunden die Fallen kontrollieren.

Aber eigentlich habe ich keine Ahnung, habe so etwas noch nie mitgemacht.

Dafür,..... das du keine Ahnung davon hast, hast du das aber sehr gut beschrieben.Wink

Liebe Grüsse Luca
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 13:43
Beitrag: #4
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
Agiert Melanie "budnesweit" oder kommt die aus der Ecke?
Mein Problem ist halt die Entfernung...

Mein TA hier würde das mit Sicherheit zu tierschutzpreisen machen, aber hier in Bonn gibbet auch nen Katzenschutzbund etc der so Aktionen sogar finanziert....

Frage

ich glaub das größte Problem werden sicher die Anwohner/Eigentümer der Ferienanalge sein... immerhin haben die schonma Probleme gemacht... aber wenn einer da das persönliche Gespräch suchen könnte und die Menschen für die Problematik sensibiliseren könnte, währe vllt alles nur noch halb so wild...

Aber auch dann klingt das noch nach jeder Menge Arbeit.... Puhhh... ich zieh meinen Hut vor denen, die das ständig machen!Rose
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 13:43
Beitrag: #5
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
Zum Thema Tierarzt hätte ich einen Vorschlag.

Man könnte vielleicht diesen hier ins Boot holen, er macht bei VOX auch bei Menschen, Tiere und Doktoren mit und verfügt über eine mobile TA Praxis samt OP.
http://de.local.yahoo.com/Mecklenburg-Vo...96987.html

Ich fand den iwie sympathisch, vielleicht kann er helfen.

Alles Liebe
Dunja mit
[Bild: 12314359lc.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 13:46
Beitrag: #6
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
wo du vox sagst muss ich grad an diesen Frank Weber denken...
ist für die doch auch gleich was für die "Einschaltqouten"
ich geb ma alles an meine Bekannte weiter.... vllt bekommen wir ja was bewegt...

und den Ta kann man vllt auch ins Boot holen....
Klasse wie schnell hier was anläuft....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 13:51
Beitrag: #7
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
Wenn man seine Ideen zusammenträgt, kann schon was von werden Big Grin

Frank Weber find ich auch gut ...

Alles Liebe
Dunja mit
[Bild: 12314359lc.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 13:52
Beitrag: #8
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
Ich denke mal, dass sie im ersten Step nur Infos beisteuern kann, sie ist jetzt auch hier:

Schöne Grüße aus Niedersachsen
Katzen-Hilfe Uelzen ~ Melanie

Vor Ort müßte wohl auf jeden Fall jemand sein - selbst, wenn man es als Urlaubsaktion macht, muss ja jemand vorher mit den Leuten in der Anlage gesprochen haben und das ganze angemeldet/organisiert haben. Ob es da einen Tierschutzverein gibt? Oder man fragt direkt die Tierärzte an?

Mickey, *08.1997-†12.03.2010: It's been raining since you left me, now I'm drowning in the flood. You see I've always been a fighter - but without you, I give up ... And I will love you, baby - Always ... And I know when I die, you'll be on my mind ... (Bon Jovi - Always)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 13:57
Beitrag: #9
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
mit diesem "tierheim" hatte sie sich schon in Verbindung gesetzt...
http://www.tierschutz-ruegen.de/
die haben halt von der gescheiterten Kastraaktion berichtet und sich nicht mehr dafür zuständig gefühlt.

Einen anderen Tierschutz hatte sie wohl, als es noch soviele Katzen waren auch gefragt, und die haben auch nur gesagt "nicht usnre baustelle"....

Jetzt macht sie sich voll Vorwürfe, dass sie sich nicht weiter drum gekümmert hat... von den verschwundenen Katzen will nämlich keiner was wissen...

Info's sind ja schon viel Wert...

ich denke wen man sowas von Anfang an "richitg" macht, erreicht man mit den gleichen Mitteln mehr und es hilft langfristiger...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 14:12
Beitrag: #10
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
huuuuuhuuu *wink* schon da *Strammsteh*

alsooo, ich hoffe ich hab das nun alles richtig verstanden Blush

Auf Rügen gibt es in einem Ort ein Katzenproblem und die Anwohner fühlen sich gestört? Dann verschwinden Katzen und nun sind neue unkastrierte da?

Alsoo, ja wir führen ja ab und an *hüstel* Fangaktionen durch. Ich würde deshalb sagen: Man braucht einen guten und günstigen Tierarzt vor Ort. ;-) Der sollte vielleicht so sehr Tierfreund sein, dass er für solche eine Fangaktion auch mal am Weekend seine Praxis öffnet.

Dann braucht man eine Bestandsliste. Also von jeder Katze versuchen ein Foto zu machen. Diese schaue ich dann am Rechner durch und bekomme dann meist einen kleinen Überblick, wie viele dort herum streunern.

Wichtig sind dann Gespräche vor Ort. Also mit dem Anwohnern sprechen. Freundlich auftreten! Verständnis zeigen, dass es zuviele Katzen sind. ;-) Aber auch selbstsicher erklären: Wenn wir alle Katzen wegholen, dann kommen neue Katzen nach. Gibt es aber eine bestehende Katzengruppe, wo alle kastriert sind, kommen keine unkastrierten dazu. Dazu erkläre ich: Eine rollige Katze sucht sich einen Kater, der sie deckt. Den findet sie nicht bei kastrierten Katzen, also ziegt sie weiter. Umgekehrt genauso. Ein Kater, der seine Triebe ausleben möchte, sucht sich eine rollige Katze. ;-)
So wissen die Leute, sie müssen diese bestehende Gruppe akzeptieren, damit nicht noch größere Gruppen dort auftauchen und das Problem immer größer wird.

Dann braucht man natürlich für so eine Fangaktion einige Pflegestellen. Denn Katzenkinder, kranke Katzen etc. müssen von der "Straße".

Um aber nun das alles überhaupt durchführen zu können, muss man (und da kann man die Bilder nutzen, die man für die Bestandskontrolle gemacht hat) Spender suchen, die das Ganze finanzieren. Meist helfen die Menschen eher, wenn sie Bilder sehen. Man muss das ganze transparent gestalten, also viiiiele Infos, Bilder für die Spender ;-)

Lebendfallen, Umsetzboxen, Transportboxen - all das muss vorher organisiert werden. Manchmal kann man sich das von Tierschutzvereinen auch leihen. Man sollte sich auch nicht davor scheuen, mit anderen Vereinen bei solchen Fangaktionen zusammen zu arbeiten und um Hilfe zu bitten.

Noch Fragen?

[Bild: banner1.jpg]
in dringenden Fällen erreichbar unter 01714783583
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 14:16
Beitrag: #11
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
Klasse... das war jetzt mal super hilfreich... darf ich deinen Post im Trennkost Forum posten, damit die Bekannte alle Info's schön kompakt hat?

und dieser Satz von dir fasst es sehr gut zusammen...
Auf Rügen gibt es in einem Ort ein Katzenproblem und die Anwohner fühlen sich gestört? Dann verschwinden Katzen und nun sind neue unkastrierte da?

Nach Spenden will ich erst fragen wenn die Aktion insoweit in warmen Tüchern ist, das sie auch umgesetzt wird.... und das Geld muss ja dann auch nach Rügen und nicht zu mir....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 14:22
Beitrag: #12
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
klar, kannst du gerne nutzen... welches Forum ist es denn?

[Bild: banner1.jpg]
in dringenden Fällen erreichbar unter 01714783583
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 14:24
Beitrag: #13
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
ein ganz anderes thema
http://www.trennkost.com/forum

aber auch da sind viele sehr nette Katzenfreunde ;-)
Wenn's soweit sit würde ich auch da nach Spenden fragen... ist nämlich ne tolle Truppe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.08.2012, 17:23
Beitrag: #14
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
@Melanie:

Andrea hat mir grad ihre Emailaddy geschickt, weil sie gerne mit dir in Kontakt treten würde. Wegen Fragen etc pp...

Ich schick dir ma ne P.N ja?

Sie kann dir auch viel genauer Schildern, wie da was ist, und so. Ich weiß das alles ja nur aus ihren Schilderungen! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2012, 11:41
Beitrag: #15
RE: Kastraaktion auf Rügen? Wie geht das?
@Melanie: biste mit Andrea in Kontackt?
Im TK-Forum hat sie sich jetzt ein paar Tage gar nicht gemeldet.... Und
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beitrag gefällt mir Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Felidae Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation